congstar-logo

Congstar Allnet Flat – doppeltes Datenvolumen und doppelter Speed bis Ende Oktober


Congstar* verlängert Online-Vorteil. Neukunden bei congstar* erhalten bis zum 31. Oktober doppeltes Datenvolumen und doppelte Surfgeschwindigkeit. Das Angebot gilt nur wenn man sich für die congstar* Allnet-Flat oder die Allnet-Flat Plus entscheidet. Der reguläre Preis des Datenturbos beträgt 5 Euro. Bei der Online-Buchung muss man diesen allerdings nicht bezahlen. Erst ab dem 25. Monat wird der normale Preis fällig.

Angebote von Congstar

Bucht man die Allnet-Flat bei congstar online erhält man besagten Datenturbo ohne irgendeinen Preis bezahlen zu müssen. Die Allnet Flat enthält eine Telefon-Flat in alle dt. Netze. SMS kosten 9 Cent. Dank der Aktion erhält man 2 GB Datenvolumen mit max 42 Mbit/s. Wird das Volumen überschritten wird die Verbindung gedrosselt. Eine Roaming Option ist leider nicht mit drin. Bei Rufnummernmitnahme gibt es zudem eine Gutschrift in Höhe von 25 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit ist frei wählbar entweder entscheidet man sich für 24 Monate oder 0 Monate. Allerdings beträgt bei 0 Monaten die Bereitstellungsgebühr 30 Euro. Bei einer Laufzeit von 24 Monaten zahlt man lediglich 10 Euro. Der monatliche Paketpreis beträgt 20 Euro.

  • Telefon-Flat in alle dt. Netze
  • 9 Cent pro SMS
  • AKTION: 2 GB Datenvolumen mit 42 Mbit/s
  • keine Roaming-Option
  • 25 EUro Gutschrift bei Rufnummernmitnahme
  • Mindestvertragslaufzeit: 0 Monate oder 24 Monate
  • Bereitstellungsgebühr 10 Euro (24 Monate), 30 Euro (0 Monate)
  • monatl. Paketpreis: 20 Euro

Vergleichsangebote

Ähnliche Angebote im Netz der Telekom* sucht man vergeblich. Einzig preislich findet sich debitel light ein Angebot das sich mit dem von congstar vergleichen lässt. Der Preis ist fast gleich dem, den man bei congstar zahlen würde. 19,95 Euro muss man hier monatlich zahlen. Dafür hat man keine Mindestvertragslaufzeit und zahlt für die Bereitstellung des Tarifs nichts. Dazu erhält man noch als Neukunde eine Gutschrift in Höhe von 30 Euro. Darin inbegriffen sind 25 Euro Gutschrift für die Rufnummermitnahme und 5 Euro Gutschrift wenn man das Starterpaket für 1,95 Euro holt. Der Tarif bietet 100 Gesprächsminuten in alle dt. Netze. SMS sind ebenfalls umsonst. Insgesamt verfügt man über 200 MB Datenvolumen mit HSDPA Geschwindigkeit. Bei Überschreitung der Verbindung setzt eine Drosslung ein. Eine Roaming-Option ist leider nicht enthalten.

  • 100 Gesprächsminuten in alle dt. Netze
  • SMS-Flat
  • 200 MB Datenvolumen mit HSDPA-Geschwindigkeit (bei Überschreitung Drosslung)
  • keine Roaming-Option
  • 25 Euro Gutschrift bei Rufnummernmitnahme
  • 5 Euro Gutschrift bei Erwerb des Starterpakets für 1,95 Euro
  • 0 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • 19,95 Euro monatl. Paketpreis

Fazit

Preislich sind beide Angebote nahezu identisch. Auch befinden sich beide Tarife im D-Netz. Der Leistungsumfang ist also eher entscheidender.

Das Angebot von congstar bietet hier schon deutlich mehr. Der Preisvorteil von debitel light, auch in der Gutschrift, kann die Unterscheide jedoch nicht ausgleichen. Bei congstar erhält man deutlich mehr Datenvolumen und verfügt zu dem noch über eine Telefon-Flat. Die Übertragungsgeschwindigkeit vom Internet ist obendrein auch noch schneller. Die SMS-Flat bei debitel light ist ja ganz nett, aber heutzutage wo sowieso jeder Whatsapp nutzt brauch man SMS nicht wirklich. Daher sollte man sich eher für congstar entscheiden.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.