huawei-mate-9-leaked-3

Huawei Mate 9 – Dual Kamera Rückseite geleakt


Die Informationen zum neuen Huawei* Mate 9 werden langsam konkreter und es gibt nun eine Bestätigung der Dual Lens Kamera für dieses Modell in Form eines ersten geleakten Bildes. Interessant ist dabei, das Huawei* die beiden Linsen untereinander einbaut und mittig im Gerät, das wirkt optisch deutlich gefälliger als die dicken Linsenmodule beim Huawei P9 oder auch beim iPhone 7 plus. Dual Lens Techniken scheinen derzeit ohnehin der Renner zu sein – selbst bei Samsung* gibt es mittlerweile Gerüchte, dass man das neue Galaxy S8 möglicherweise mit doppelten Objektiven ausstatten wird.

Dazu gibt es auch im Bereich der Technik und beim Preis neuen Informationen. Es soll drei Varianten des Huawei* Mate 9 geben, die sich hinsichtlich Preis und Speicher unterscheiden:

  • Huawei Mate 9 mit 4GB RAM und 64GB internem Speicher ab 430 Euro
  • Huawei Mate 9 mit 5GB RAM und 128GB internem Speicher ab 500 Euro
  • Huawei Mate 9 mit 6GB RAM und 256GB internem Speicher ab 630 Euro

Preislich liegt das Mate 9 damit im oberen Preisbereich, der Abstand zu den Topmodellen von Apple und Samsung* ist aber schon noch deutlich.

Unsicher ist dagegen, wie groß das Gerät werden wird. Hier sind verschiedene Werte im Umlauf, die davon ausgehen, dass die Modelle zwischen 5,6 und 6 Zoll Bildschirmdiagonale bieten. Klein wird das Mate 9 damit auch keinen Fall werden, es ist nur die Frage, wie groß das neuen Smartphone* wird.

Ansonsten soll das Gerät bereits mit Android* 7 kommen und auch über die Huawei Schnellladetechnik verfügen – was sonst noch mit an Bord ist, bleibt bisher noch offen.

via androidheadlines

 

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.