iphone7-keynote

iPhone 7 – die Jet-Black Geräte und die iPhone 7 Plus sind ausverkauft


Apple wollte anfangs keine Verkaufszahlen zu den neuen Modellen heraus geben und bisher gibt es auch noch keine konkreten Zahlen, aber zumindst einen kleine Erfolgsnachricht hat man sich gegönnt. In einem Statement, das an verschiedene Nachrichtenportale ging (unter anderem auch TechCrunch) teilt man mit, dass alle iPhone 7* Modelle mit der neuen Jet-Black Farbe und auch die iPhone 7* plus Modelle ausverkauft sind.

Im Original heißt es dazu:

We couldn’t be happier with the initial response to iPhone 7* and iPhone 7 Plus, and we are looking forward to beginning sales through our retail stores and partners around the world.
Beginning Friday, limited quantities of iPhone 7 in silver, gold, rose gold, and black will be available for walk-in customers at Apple retail stores. During the online pre-order period, initial quantities of iPhone 7 Plus in all finishes and iPhone 7 in jet black sold out and will not be available for walk-in customers. Availability at partner locations for all finishes may vary and we recommend checking directly with them.
Customers can continue to order all models in all colors on apple.com. We sincerely appreciate our customers’ patience as we work hard to get the new iPhone into the hands of everyone who wants one as quickly as possible.

Es wird daher auch diese Geräte nicht ab morgen im freien Verkauf geben, sondern Kunden können lediglich auf das normale iPhone 7 und die bisherigen Farbtöne sowie das zweite Schwarz zurück greifen.

Technologieträger sind begehrt

Die Meldung zeigt, dass es derzeit vor allem die Modelle sind, die neuen Features bekommen haben, bei denen die Nachfrage offensichtlich hoch ist. Das neue Finish mit dem Jet-Black Farbton hebt sich doch deutlich von den bisherigen Äußeren der Modelle ab und auch die Doppelkamera im iPhone 7 Plus samt der damit verbundenen neuen Funktionen scheint auf Gefallen zu stoßen.

Allerdings kann es natürlich auch sein, dass Apple in diesem Bereich die Vorproduktion besonders klein gehalten hat und dass der Ausverkauf der Modelle nicht auf einen besonders hohen Andrang zurück geht sondern auf eine kleine Vorproduktion. Man kann das bisher leider noch nicht definitiv sagen, dazu fehlen die absoluten Zahlen der Verkäufe und Vorbestellungen.

In Deutschland kann man die Modelle heute noch vorbestellen, ab Freitag startet dann auch der freie Verkauf in den verschiedenen Online-Shops und bei den Mobilfunk-Anbietern. Bleibt abzuwarten, ob auch in Deutschland die Modelle entsprechend ausverkauf sein werden oder ob einige Hänlder auch das iPhone 7 plus und das Jet-Black Finish anbieten können.

Einen Überblick über die Preise und Angebote gibt es hier:

MediaMarkt |Saturn
Telekom |Vodafone
O2 |gravis


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.