iphone7-keynote

iPhone 7 – tatsächlich keine Verkaufszahlen nach dem ersten Wochenende


Apple hatte bereits am kurz nach der Vorstellung angekündigt, in diesem Jahr keine Verkaufszahlen zu den neuen iPhone Modellen veröffentlichen zu wollen und es sieht so aus, als würde das Unternehmen das auch umsetzen: es gibt derzeit keine offiziellen Zahlen, wie gut oder schlecht sich die neuen iPhone 7* Modelle verkaufen.

In der Begründung heißt es relativ schlicht, das man bereits weiß, dass man die Geräte ausverkaufen wird und daher sind die zahlen nicht durch die Nachfrage begrenzt sondern in erster Linie durch die Vorproduktion. Im Original bei Reuters wird Apple dabei wie folgt zitiert:

“As we have expanded our distribution through carriers and resellers to hundreds of thousands of locations around the world, we are now at a point where we know before taking the first customer pre-order that we will sell out of iPhone 7*,” Apple spokeswoman Kristin Huguet said. “These initial sales will be governed by supply, not demand, and we have decided that it is no longer a representative metric for our investors and customers.”

Damit öffnet Apple aber natürlich auch den Raum für Spekulationen hinsichtlich der Verkaufszahlen. In diesem Jahr hat Apple zum ersten mal nicht nach zwei Jahren einen Designwechsel präsentiert sondern setzt auf das Design der Modelle der letzten beiden Jahre. Es ist unsicher, ob das gut oder schlecht bei den Kunden ankommen wird und welche Auswirkungen sich daraus auf die Verkaufszahlen ergeben werden.Auch der Verzicht auf die klassische Buchse für die Kopfhörer ist ein Schritt, der das Potential hat, einige Nutzer zu verärgern. Daher ist es durchaus als Sicherheitsmaßnahme von Apple zu sehen, noch keine Zahlen heraus zu geben und zu warten, bis man einen wirklichen Trend erkennen kann.

In Deutschland sind die Geräte mittlerweile bei vielen Händlern vorbestellbar und die Lieferzeiten sind schon wieder angestiegen. So schlecht kann es für Apple also auf jeden Fall nicht laufen.

Schnelleinstieg: iPhone 7* und 7 Plus Vorbestellung bei den verschiedenen Händlern

MediaMarkt |Saturn
Telekom |Vodafone
O2 |gravis


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.