faq-pixabay-cc0

Google Pixel (XL) – Screenshot machen und abspeichern


Google Pixel (XL) – Screenshot* machen und abspeichern – Das Google Nexus ist tot, es lebe das Google Pixel. Mit dem Google Pixel ändert sich so einiges bei Google. Nicht nur das neue Betriebssystem Android* Nougat wird jetzt auf die neuen Google-Phones gespielt, sondern die Smartphones werden ab sofort auch von Google entwickelt. Bisher kaufte sich der Internetkonzern immer Ideen von anderen Entwicklern ein, wie zuletzt bei Huawei*, die die Ideen für das Nexus 6P lieferten. Das Google Pixel (XL) ist also das erste Smartphone*, das von Google entwickelt wurde, so möchte man glauben. Denn Blicke in den Quellcode verraten, dass das Gerät eigentlich von HTC stammt und dort unter dem Arbeitstitel „Cerebus“ lief. Auch die kurze Entwicklungszeit von 9 Monaten kann einen skeptisch machen. Es scheint als hätte Google noch immer nicht mit alten Traditionen gebrochen und man eher eine Idee von HTC abgekauft hat.

Screenshot beim Google Pixel (XL)

Screenshots tragen zwar nicht zur Krebsforschung bei, dennoch sind sie nützlich. Denn mittels dieser lassen sich Informationen an den Support senden, falls man Probleme mit seinem Smartphone* hat. So kann man das Smartphone* gegebenenfalls vor dem Schrott bewahren und sich auf Distanz helfen lassen. Andernfalls kann man auch einfach nur ein paar Highscores teilen um seinen Freunden auf die Nerven zu gehen. Klingt zwar nicht so nützlich, kann aber für eine Seite durchaus unterhaltsam sein.

Eine Möglichkeit ist das Erstellen eines Screenshots mittels Tastenkombination. Dazu drückt man gleichzeitig den „Power“-Button und die „Volume down“-Taste. Per Tastenkombination lassen sich Screenshots leicht und vor allem schnell erstellen.
  • Power ON/ Off-Knopf und „Lautstärke leiser“ gedrückt halten
  • nach einigen Sekunden wird ein Screenshot* erstellt und gespeichert

Eine andere Möglichkeit bietet der Google Assistent. Hier kann man einen Screenshot* per Sprachbefehl erstellen. Die Funktion ist derzeit leider noch nicht verfügbar, wird aber in nächster Zeit folgen.

Technische Daten zum Google Pixel (XL)

Das Google Pixel verfügt über einen 5 Zoll AMOLED-Display* mit 1920 x 1080 Pixel. Insgesamt kommt es so auf 307 ppi. Die Hauptkamera verfügt über 12 Megapixel, bei der Frontkamera sind es 8 Megapixel. In dem Gerät wurde ein neuer Qualcomm Snapdragon 821 Prozessor, als Unterstützung erhält das Gerät 4 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher beträgt 128 GB. Die Akkukapazätit beträgt 2770 mAh.

Hinweise zum Screenshot

Screenshots werden meistens gemacht, um sie zu veröffentlichen. Teilweise werden sie dabei nur an Freunde und Bekannte geschickt (beispielsweise über WhatsApp) aber oft wird ein Screenshot mehr oder weniger öffentlich ins Netz gestellt (auf Facebook, Instagramm oder auch Twitter).

Das ist in vielen Fällen auch kein Problem, aber man sollte sich bewußt sein, dass ein Screenshot auch immer eine ganze Reihe von Daten über das eigene Smartphone und dessen Nutzung enthält. So werden bei einem Screenshot auch die Statussymbole mit erfasst und daher sieht man auf dem Screenshot auch, welchen Netzbetreiber man nutzt, ob man im WLAN eingeloggt ist und ob andere Systeme (NFC oder Bluetooth) aktiviert sind.

Einige Messenger (zum Beispiel bei Facebook) blenden auch direkt auf dem Bildschirm die Bilder bzw. Avatare der Kontakte ein, die gerade aktiv sind. Auch das würde auf dem Screenshot mit erscheinen und Auskunft darüber bieten, mit wem man in Kontakt ist.

Als dritten Punkt zeigt ein Screenshot (je nachdem wo man ihn aufnimmt) auch einen Teil der Apps auf dem Gerät und wenn man die Einstellungen aufnimmt können auch dort Daten enthalten sein, die ein Dritter ansonsten nicht kennen könnte.

Man sollte daher prüfen, welche Daten man über den Screenshot wirklich frei geben möchte und welche nicht. Im Zweifel kann man den Screenshot bearbeiten und beispielsweise die Statusleiste abschneiden. Das geht mit fast allen Standard-Bearbeitungsprogrammen recht gut. Alternativ kann man auch Sticker über Bereiche legen, die man nicht zeigen möchte.

Technische Details im Überblick

  • 5 Zoll AMOLED-Display* mit 1920 x 1080 Pixel
  • Pixeldichte: 307 ppi
  • Hauptkamera: 12 Megapixel
  • Frontkamera: 8 Megapixel
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 821
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • interner Speicher: 128 GB
  • Akku-Kapazität: 2770 mAh
  • Betriebssystem: Android* 7.1 Nougat

Weitere Anleitungen und Infos rund um Google



  1. Matthias Plümer

    Ich finde es schade das bei meinem Google Pixel XL beim Nachladen das Problem Auftritt das ich es neu starten muss um es auf zu laden. Finde ich umständlich und warum überhaupt.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar