faq-pixabay-cc0

Huawei Nova – WLAN Hotspot und Tethering aktivieren


WLAN Hotspot betreiben und Tethering beim Huawei* Nova. Um sein Internet mit anderen Geräten zu teilen gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Zum einen kann man einen mobilen Hotspot aus seinem Smartphone* machen oder per USB und wahlweise Bluetooth Tethering anderen Geräten Zugang zum Internet geben.

Einrichten eines mobilen Hotspots

Mit einem mobilen Hotspot kann man schnell anderen Geräten einen Zugang ins Internet zur Verfügung stellen. Zusätzlich hat man mit dem Hotspot eine relativ gute Reichweite. Allerdings erhöht sich der Energieverbrauch hier sehr stark und das Smartphone* sollte an eine Stromquelle angeschlossen werden. Um einen Hotspot einzurichten geht man wie folgt vor.
  • Zuerst geht man in die Einstellungen und sucht dort unter „Mehr“ nach dem Eintrag „Tethering & mobiler Hotspot“.
  • Im Menü angekommen aktiviert man den mobilen Hotspot indem man auf den Eintrag drückt. Hat man den Hotspot aktiviert findet sich in der Statusleiste ein entsprechendes Symbol.
  • Anschließend konfiguriert man seinen Hotspot. Dazu drückt man im selben Menü auf den Eintrag „Hotspot konfigurieren“.
  • Hier lassen sich Name, Passwort, Sicherheitseinstellungen und die maximale Anzahl an Verbindungen einstellen. Zusätzlich kann man auch einstellen wie viele Daten andere Geräte maximal verbrauchen dürfen. Bei mobiler Internetnutzung ist diese Einstellung sehr sinnvoll um das Datenvolumen nicht unnötig zu belasten.

USB Tethering

Falls die Internetverbindung des eigenen Computers ausfällt kann man per Tethering dem Rechner wieder einen Internetzugang verschaffen.

  • Zuerst verbindet man das Handy mit dem Computer per USB.
  • Danach öffnet man die Einstellungen und geht erneut unter „Mehr“ auf „Tethering & mobiler Hotspot“.
  • Indem man auf „USB Tethering“ drückt ist die Funktion aktiviert. In der Statusbar findet sich auch hier ein entsprechendes Symbol.

Wichtiges zum mobilen Hotspot

Die Nutzung von Tethering oder der Betrieb eines mobilen Hotspots ist in manchen Fällen vom Mobilfunkanbieter vertraglich untersagt. Dementsprechend sollte man vorher einen Blick in die AGBs seines Anbieters werfen um sicherzustellen, dass man nicht gegen vertragliche Vereinbarungen verstößt.

Die AGBs sind aber nicht das größte Risiko beim Hotspot. Das Verhalten der Nutzer stellt ein wesentlich größeres Risiko da. Denn dank der Störerhaftung kann ein Hotspotbetreiber für das Verhalten der Nutzer haftbar gemacht werden. Gehen diese also illegalen Aktivitäten nach ist man einem erheblichen Risiko ausgesetzt. Dementsprechend sollte man den Hotspot nie ohne Sicherung freigeben und immer ein Passwort verwenden um nur autorisierten Nutzern den Zugriff zu ermöglichen.

Weitere hilfreiche Anleitungen für Huawei Geräte



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.