sony-is-replacing-the-xperia-z-series-with-the-xperia-x

Sony Xperia X für 380 Euro bei Amazon


Das Xperia X von Sony kam im Mai 2016 auf den Markt und hatte eine ursprüngliche Preisempfehlung von 599 Euro. Das ist für das Flaggschiff ein durchaus angemessener Preis. Mittlerweile ist noch nicht mal ein halbes Jahr vergangen und die Preise für das Xperia X ohne Vertrag sind bereit deutlich gesunken.

Absoluter Preisbrecher ist derzeit aber Amazon. Dort bekommt man das Gerät mit 32GB internem Speicher für derzeit nur noch 380 Euro. Das ist im Vergleich zur ursprünglichen Preisempfehlung immerhin ein Rabatt von 219 Euro oder umgerechnet von 37 Prozent. Viel günstiger kann man das Xperia X derzeit nicht bekommen, bei Sony selbst wird es noch mit 499 Euro Kaufpreis geführt und selbst bei den Preisvergleichen gibt es kaum preiswerte Angebote für die Version in Graphite Black.

Zum Angebot: Xperia X für nur 380 Euro bei Amazon

Wer das Gerät noch nicht kennt (das die bisherige Z-Serie bei Sony abgelöst hat), findet in der Beschreibung des Anbieters die wichtigsten Details:

Mit dem neuen Xperia X sind Sie der Zeit immer einen Schritt voraus. Die 23 Megapixel-Hauptkamera ist mit einem vorausschauenden Autofokus ausgestattet, der bewegte Motive nie aus dem Blick verliert. Außerdem überzeugt die Kamera mit einer unvergleichlichen Startgeschwindigkeit, so dass es vom Standby-Modus bis zum fertigen Foto weniger als eine Sekunde dauert. In diesem Tempo wird selbst bei der schnelleren Action immer der ideale Moment zu gestochen scharfen Erinnerungen. Ausgewählte Materialien finden sich nicht nur im Inneren des Xperia X–die Rückseite besteht aus hochwertigem Metall und verleiht dem Smartphone* sein edles Premium-Design. Abgerundete Seiten bilden einen idealen Übergang zum ultrascharfen 5 Zoll (12,7 cm) Full-HD-Display*, das mit gutem Entertainment in Spitzenqualität punkten kann. Der ausdauernde 2620 mAh Akku mit bis zu zwei Tagen Laufzeit rundet dieses Gesamtpaket ab.

 

 

 

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.