telekom-zentrale

Telekom MagentaMobil Start – ab sofort mit mehr Datenvolumen und maximalem LTE Speed


Telekom* MagentaMobil Start – ab sofort mit mehr Datenvolumen und maximalem LTE Speed* – Die Telekom* hatte die neuen Tarife bereits vor einigen Wochen vorgestellt und mittlerweile ist es so weit: sowohl Bestandkunden als auch Neukunden bekommen ein Leistungsupdate auf die Tarife. Das umfasst neben etwas mehr Datenvolumen vor allem auch deutlich mehr Speed*. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick sind:

  • Erhöhung der Datengeschwindigkeit auf LTE max und damit auf bis zu 300Mbit/s im D1-Netz der Telekom*. Damit ist nicht mehr die Callya Karte die schnellste Prepaidkarte auf dem deutschen Markt sondern die Telekom hat sich diese Krone erobert.
  • Das Datenvolumen wurde um 50 Prozent angehoben und damit steht in jedem Datentarif mehr Inklusiv-Volumen monatlich zur Verfügung.
  • die Hotspot Flat ist nun auch in diesen Tarifen mit inklusive

Zum Datenvolumen schreibt die Telekom:

Im Tarif MagentaMobil Start S für 4,95 Euro surfen Kunden zusätzlich mit 150 MB Datenvolumen und LTE Max im schnellsten Netz – ideal für den Einstieg ins mobile Internet oder gelegentliches Surfen. Das Datenvolumen wurde im Vergleich zur bisherigen Data Start S Option um 50 Prozent angehoben.

Auch im MagentaMobil Start M wurde das Datenvolumen um 50 Prozent auf 750 MB erhöht – erhältlich für 9,95 Euro. Das größte Surfvergnügen erleben Kunden mit MagentaMobil Start L: mit 1 GB Datenvolumen und einem von 16,95 Euro auf 14,95 Euro reduzierten Preis

Der Magenta Mobil Prepaid Tarife der Telekom ist durch das Update etwas konkurrenzfähiger geworden und kann vor allem im Datenbereich punkten. An der Grundkonstruktion hat die Telekom aber leider nichts geändert, der Tarif hat immer noch mindestens eine Grundgebühr von 2.95 Euro monatlich. Das ist im Prepaid Bereich eher ungewöhnlich. Allerdings ist diese Karte derzeit die einzige Prepaidkarte, die das LTE Netz der Telekom nutzen kann und durch das Speed*-Update sind bis zu 300Mbit/s als Geschwindigkeit im Downloadbereich möglich. Das ist genau so schnell wie die normalen Allnet Flatrates und Handytarife der Telekom auch.

Derzeit steht dieses Update aber nur den Bestandskunden der Telekom zur Verfügung, Neukunden müssen noch einige Tage warten, bis das neue Angebot auch direkt buchbar ist.  Für sie stehen die neuen Tarife ab 5. Oktober zur Auswahl.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.