nokia-6-official

Nokia 6 im Werbe-Video


HMD Global hat mittlerweile das erste Android* Smartphone* unter dem Label Nokia* enthüllt und das Gerät offiziell vorgestellt. Unter dem Namen Nokia 6 gibt es dabei ein Mittelklasse Handy, das aber mit einige Features (wie beispielsweise einem Aluminium Unibody) glänzen kann.

Leider – und das ist die schlechte Nachricht – ist bisher nur der Start in China bekannt gegeben und es ist unsicher, ob es irgendwann die Geräte auch in Deutschland oder in Europa geben wird. Wer sich trotzdem schon mal ein Bild machen will, ob es sich eventuell lohnt, das Gerät direkt aus China zu bestellen, kann neben den ersten Bildern auch das offizielle Video von HMG anschauen. Dort bekommt man die Geräte aus fast allen Blickwinkeln präsentiert und kann so gut sehen, was einem möglicherweise entgeht.

Das Nokia 6 im offiziellen Werbe-Video

<iframe width=“1280″ height=“720″ src=“https://www.youtube-nocookie.com/embed/kqi1dCFjPD0?rel=0&controls=0&showinfo=0″ frameborder=“0″ allowfullscreen>

Das Nokia* 6 setzt dabei nicht nur auf den Aluminium Unibody sondern bringt auch ein 5,5 Zoll Display* mit. Dazu gibt es den Snapdragon 430, der für die Leistung sorgen soll und 4GB RAM sowie 64GB internen Speicher. Der Akku umfasst 3.000mAh und als Features hat das neue Smartphone* DualSIM und einen Fingerabdruck-Sensor mit an Bord. Die Hauptkamera bietet eine Auflösung von 16 Megapixeln, die Frontkamera kommt auf 8MP. Dazu gibt es eine Blende von f/2.0 und eine neue Kamera UI, die das Fotografieren einfacher machen soll.

Insgesamt sind das durchaus solide Werte, aber keine Spitzentechnik. Das ist aber auch nicht zu erwarten, denn das Gerät wird für 1,699 Yuan (umgerechnet etwa  245 US Dollar) angeboten. Das ist also auch preislich gesehen eher Mittelklasse.

Die Marktstart in China begründet das Unternehmen wie folgt:

Nokia* 6 will be available exclusively in China through JD.com. […] The decision by HMD to launch its first Android* smartphone* into China is a reflection of the desire to meet the real world needs of consumers in different markets around the world. With over 552 million smartphone* users in China in 2016, a figure that is predicted to grow to more than 593 million users by 20171, it is a strategically important market where premium design and quality is highly valued by consumers.

Das ist so direkt nicht nachvollziehbar, denn die Marke Nokia hat gerade in Europa treue Kunden. Der Marktanteil in China war demgegenüber vergleichsweise gering. Daher macht der Kauf der Marke (und deren Nutzung für zukünftige Smartphones) an sich nur Sinn, wenn man sie erneut auf den traditionell starken Nokia Märkten neu startet um den Markeneffekt auszunutzen. Es ist aber natürlich nicht ausgeschlossen, dass man das Nokia 6 unter einem anderen Namen aber mit gleicher Hardware früher oder später auch außerhalb von China auf den Markt bringen wird. Allerdings gibt es dazu bisher noch keine Hinweise und auch noch keine offizielle Bestätigung.

Insgesamt hat Nokia also das Versprechen wahr gemacht und ist mit Nokia Smartphones neu gestartet. Trotzdem müssen Fans hierzulande noch etwas warten und können sich bisher noch nicht  die neuen Hardware holen. Allerdings sind die Gerät auch in China noch nicht auf dem Markt. HMD hat angekündigt, dass sie aber noch Anfang 2017 starten werden – lange kann dies also nicht mehr dauern.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.