Home FAQ HTC U Ultra und U Play – Akku richtig und schnell laden

HTC U Ultra und U Play – Akku richtig und schnell laden

von Kevin D.

HTC U Ultra und U Play – Akku richtig und schnell laden Die High Tech Computer (HTC) Corporation ist ein taiwanesischer Hersteller, welcher unter anderem Mobiltelefone produziert. Auf der CES – Consumer Electronics Show – Anfang des Jahres in Las Vegas wurden die beiden Smartphones* das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Bei den Preisen orientiert sich HTC an den Topmodelle der Konkurrenz. Das U Ultra soll ab etwa 700 Euro zu haben sein, für die technisch etwas abgespeckte Version U Play zahlt man immer noch um die 400 Euro.

HTC U Ultra und U Play – Akku laden

Der Akku des HTC U Play hat eine Leistung von 2.500 mAh, wohingegen das HTC U Ultra mit einer Kapazität von 3.000 mAh aufwarten kann. Das Laden des Akkus ist zwar recht einfach, dennoch wird die Vorgehensweise nachfolgend beschrieben:

  1. Verbinden Sie das kleine Ende des USB Typ-C-Kabels mit dem USB Typ-C-Anschluss.
  2. Verbinden Sie das andere Ende des USB Typ-C-Kabels mit dem Netzteil.
  3. Stecken Sie das Netzteil in eine Netzsteckdose, um mit dem Laden des Akkus zu beginnen.

Nach dem Laden, das Netzteil von der Steckdose trennen. Man sollte das Aufladen des Akkus in heißen Umgebungen vermeiden. Der Ladevorgang kann zudem als Sicherheitsmaßnahmen gegebenenfalls unterbrochen werden, wenn eine Überhitzung des Akkus droht. Das USB-Typ-C Kabel ermöglicht zudem ein sehr schnelles Laden des Akkus.

Tipps für die Verlängerung der Akkulaufzeit

Einige Tipps sind womöglich bereits bekannt, deswegen sollen hier nur vereinzelte exemplarisch erwähnt werden:

  • Man kann den “Energiesparmodus” oder sogar den “Extremer Energiesparmodus” in den Einstellungen aktivieren
  • Drahtlosverbindungen wie mobile Daten, WLAN oder Bluetooth abschalten, wenn diese nicht benötigt werden
  • GPS-Funktion abschalten, wenn man es nicht nutzt
  • die Display-Helligkeit manuell verringern
  • den Akkuverbrauch anzeigen lassen, um festzustellen, welche Anwendungen oder Apps den höchsten Stromverbrauch haben.

Weitere nützliche Links zu HTC Geräten

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Diesen Artikel kommentieren