faq-pixabay-cc0

Samsung Galaxy A5 2017 – Reset und Werkseinstellung


Samsung* Galaxy A5 2017 – Reset und Werkseinstellung Mit dem Galaxy A5 2017 setzt Samsung* die bekannte A-Reihe auch in 2017 fort. Die Größe des  Display und die Auflösung bleiben mit 5,2 Zoll und 720×1280 Pixeln unverändert zum Vorgängermodell A5 2016. Nachfolgend sind die auffälligsten Neuerungen des 2017er Modells aufgelistet:

  • USB Type-C Anschluss
  • Fingerabdruck-Scanner – die Vorgänger-Modelle hatten diese Besonderheit noch nicht, in 2017 setzt Samsung* auch bei den A-Modelle auf einen Sensor im Home-Button, der die Fingerabdrücke scannt um die Geräte damit zu entsperren
  • IP 68 Zertifizierung – der Schutz vor Wasser und Staub ist ein Feature, das 2016 bei immer mehr Modelle zu sehen war. Nun bringt Samsung* diesen Schutz auch in die Mittelklasse und setzt damit durchaus Maßstäbe für die Geräte der Konkurrenz.

Samsung Galaxy A5 2017 – Reset und Werkseinstellung

Ein Reset ist ratsam, wenn das Smartphone* abstürzt oder langsam reagiert. Es ist sozusagen das Zurücksetzen auf Werkseinstellung, folglich werden alle persönlichen Daten – Fingerabdruck, Kontoinformation oder heruntergeladenen Apps – entfernt. Dementsprechend ist es wichtig relevante Daten vorher zu sichern, beispielsweise mit einer Sicherungs-App. Insbesondere bei einem Verkauf des Smartphones ist es angebracht zuvor das Gerät auf Werkseinstellung zu setzen, ansonsten kann der Käufer oder die Käuferin gegebenenfalls noch auf Daten des Verkäufers zugreifen. Beim Samsung* Galaxy A5 2017 gibt es folgende drei Varianten den Reset durchzuführen.

Methode 1: Zurücksetzen über Einstellungen

Zunächst geht man über das Menü auf „Einstellungen“ und wählt dort „Sichern und Zurücksetzen“. Hier wählt man dann „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ aus. Drückt man nun auf „Gerät zurücksetzen“ werden die Daten vom Galaxy Note 7 gelöscht und das Smartphone* ist im ursprünglichen Zustand.

Methode 2: Die Recovery-Methode

Falls man sein Passwort vergessen hat, ist dies die optimale Methode das Smartphone* zurück zu setzen, da diese während des Bootvorgangs durchgeführt werden kann. Erst einmal schaltet man hierbei das Smartphone* aus. Danach drückt man gleichzeitig den „Power-Button“, die „Home-Taste“, sowie die „Lauter-Taste“. Anschließend wird das Samsung* Logo angezeigt und man lässt die Tasten wieder los. Mit der „Volume-Taste“ kann man nun durch das angezeigte Menü navigieren. Hier wählt man den Eintrag „wipe data/ factory reset“ aus und drückt den „Power-Button“. Im Anschluss muss man die Auswahl noch einmal bestätigen und noch einmal den „Power-Button“ betätigen.

Methode 3: Zurücksetzen mit einem Code

Eine andere Methode biete sich, wenn man das Smartphone* über einen Code zurücksetzt. Einfach *2767*3855# über das Nummernpad eingeben und das Smartphone* ist wieder in seinem ursprünglichem Zustand.

Weiter Links zum Samsung Galaxy A5 2017



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.