HTC-10-1-600×340

Android 7 für HTC 10 (Telekom) und HTC A9 wird ausgerollt


Das Warten auf die neuste Version von Android* hat zumindest für einige HTC Kunden ein Ende, denn das Unternehmen hat zumindest für einige Modelle mit dem Rollout von Android* 7 begonnen. Für einige HTC 10 Modelle gab es die neuste Version des Betriebssystem bereits länger, nun scheinen auch die Modelle ein Update zu bekommen, die bisher noch mit Android* 6 liefen – HTC spricht hier vor allem von den HTC 10 Modellen mit Telekom* Branding. Im Original auf Twitter heißt es:

Dazu bekommt auch alle Versionen das HTC A9 (sowohl mit Branding als auch freie Geräte) die neuste Firmware Version samt Android 7.

Wer eines der Modelle nutzt, sollte also prüfen, ob eine neue Version zum Download bereit steht. Je nach Modell kann das eventuell auch noch einige Tage dauern.

HTC hatte in den letzten Monaten einige Probleme mit Android 7 gehabt. Die ersten Version von Android 7 für das HTC 10 mussten aufgrund von Fehlern überarbeitet werden und es hat deutlich länger gedauert als erwartet, bis eine stabile Version zur Verfügung stand. Ursprünglich wollte HTC Android 7 bereits im 4. Quartal 2016 ausrollen – das hat sich nun deutlich verzögert. Der weitere Rollout spricht aber dafür, dass man die Probleme mit Android 7 zwischenzeitlich überwunden hat. Damit scheint nun der Weg frei, auch für andere Modelle die neuste Android Version auf dem Markt zu bringen. Nach den Ankündigungen soll zumindest das M9 von HTC noch Android 7 bekommen. Wie es mit den anderen Modellen aussieht, ist bisher unklar.

Für den Umstieg auf Android 6 hatte das Unternehmen zumindest noch eine schicke Unterseite mit Modellen und Informationen zur Aktualisierung bereit gestellt. Für Android 7 gibt es dies leider nicht – man kann also nur raten, welche weiteren Modelle wann ein Update bekommen werden.

Die neuen Funktionen von Android 7 bei HTC

HTC selbst schreibt zu den neuen Möglichkeiten, die der Wechsel auf Android 7 mit sich bringt:

Multitasking leicht gemacht – Neben dem Wechsel zwischen laufenden Apps gibt es schnellere Möglichkeiten, die LETZTE APPS Taste für den Wechsel zwischen Apps zu nutzen.

  • Möchten Sie ein Video ansehen und gleichzeitig chatten? Verwenden Sie die geteilte Bildschirmanzeige, um zwei laufende Apps Seite an Seite anzuzeigen.
  • Wechseln Sie mit einem Doppeltipp schnell zur vorherigen App.

Verbesserte Benachrichtigungen – Sehen Sie eingehende Informationen auf einer Benachrichtigung ohne eine App öffnen zu müssen. Wenn Sie eine neue Nachricht erhalten haben, können Sie direkt eine Antwort über die Benachrichtigung senden.

Verbesserte Einstellungen – Schränken Sie ein, wie viel mobile Daten Ihr Telefon verwendet. Wenn Sie Datensparer aktivieren, werden Apps im Hintergrund nicht mehr die Datenverbindung nutzen können, außer Sie haben diese Apps für den Zugriff auf mobile Daten zugelassen.

  • Verwenden Sie die Schnelleinstellungsleiste, um WLAN und andere Schnelleinstellungen zu aktivieren oder deaktivieren.
  • Sie müssen nicht mehr von Fenster zu Fenster navigieren, um zu den Haupteinstellungen zurückzukehren. Es gibt ein Seitenmenü, das Sie jederzeit öffnen können, um direkt auf die Haupteinstellungen zuzugreifen.
  • Oben im Einstellungsfenster werden Empfehlungen angezeigt, wie Sie mehr aus Ihrem Telefon machen können.
  • Neben der Änderung der Schriftgröße können Sie auch die Displaygröße von Elementen wie Symbolen und Bildern anpassen.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.