Huawei P10 und P10 Plus – Welche SIM-Karte nutzen die Geräte und wie legt man sie ein?

Huawei* P10* und P10* Plus – Welche SIM-Karte nutzen die Geräte und wie legt man sie ein? Huawei* stellte die beiden Oberklasse-Smartphones* kürzlich auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona vor. Das P10* ist für 599 Euro und das P10 Plus für 749 Euro, ab Mitte März beziehungsweise Anfang April, im Laden erhältlich. Das P10 Plus ist die „große Schwester“ und verfügt mit einem 5,5 Zoll Display* über ein größeren Bildschirm als das P10. Außerdem bietet es eine höhere Akkuleistung und mehr Arbeitsspeicher. Ansonsten arbeiten sowohl das P10 als auch das P10 Plus mit dem Kirin 955 Octa-Core-Prozessor und nutzen die 7.0 Nougat Version von Android**. Zudem verfügen beide Smartphones* über eine Dual-Hauptkamera mit 20 und 12 Megapixeln.

Welche SIM-Karte wird benötigt?

Beide Smartphones benötigen ein Nano-SIM-Karte. Leider wird es auf dem deutschen Markt wohl nur die Single SIM Version geben. Es sollen auch Geräte mit zwei Simkarten auf den Markt kommen, aber wohl leider nicht für Deutschland.

Wie legt man die SIM-Karte ein?

Die beiden Smartphones wurden erst kürzlich vorgestellt und sind noch nicht im Handel erhältlich, dementsprechend sind momentan noch keine Handbücher verfügbar. Zur Beschreibung des Einlegens der SIM-Karte wird diesbezüglich auf ein Handbuch vom P9 lite zurückgegriffen:

  1. schaltet man das Smartphone* aus
  2. um das SIM-Kartenfach zu öffnen, führt man die im Lieferumfang des Telefons enthaltene Nadel für den SIM-Kartenauswurf in das kleine Loch neben dem Kartenfach ein.
  3. nachdem man das Kartenfach entnommen hat, kann man die SIM-Karte ordnungsgemäß einsetzen
  4. dann das Kartenfach mit der eingelegten SIM-Karte wieder in das Telefon einsetzen
  5. Smartphone* einschalten und den PIN* eingeben

Angeblich soll es einem Fall gegeben haben, wo ein Nutzer den SIM-Kartenslot heraus gedrückt hat, jedoch danach die SIM-Karte in die Öffnung des Handys gesteckt hat. Richtigerweise muss die SIM-Karte indes – wie oben beschrieben – auf den „SIM-Kartenschlitten“ gelegt und wieder ins Smartphone* eingeführt werden. Wer dennoch Bedenken beim Einlegen der SIM-Karte hat, kann die Karte auch im Shop des jeweiligen Mobilfunkanbieters vor Ort einsetzen lassen, nach dem Motto “better safe than sorry”. Es wäre ärgerlich, wenn die SIM-Karte und/oder das Smartphone* wegen unsachgemäßer Handhabung beschädigt würde und man somit das Smartphone erst später nutzen kann.

Huawei P10 Plus Schutzfolie matt - 2x dipos Glass Panzerfolie 9H Folie Antireflex Kunststoffglas

Price: EUR 7,99

(0 customer reviews)

3 used & new available from EUR 7,99

Weitere Links zu Huawei P10 und P10 Plus



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.