faq-pixabay-cc0

iPhone 6s – Apps löschen, deinstallieren und entfernen


iPhone SE – Apps löschen, deinstallieren und entfernen – Apple liefert das iPhone 6s in der kleinsten Version mit  16GB Speicher aus und das kann schon mal etwas knapp werden, wenn man neben Apps auch Videos und Fotos speichern möchte. Daher ist es sinnvoll, ab und an den Speicher zu bereinigen und Apps, die man nicht mehr benötigt zu löschen. So bleibt platz für die wesentlichen Apps und Programme, die man häufiger benutzt.

Mittlerweile nutzt auch das iPhone 6s iOS 10 und daher ist es auch hier sehr einfach möglich, die Apps zu entfernen und sogar die Systemapss zumindest zu versteckten. Wie das geht haben wir hier beschrieben.

So löscht man Apps beim iPhone SE

Das Entfernen von Apps ist beim iPhone 6s und natürlich auch dem 6s plus nicht schwer. Bei Android*-Handys muss man sich dafür durch ein paar Menüs klicken. Hat man ein iPhone, bleibt einem das erspart und man kann eine App wie ein Widget unter Android* löschen. Eine gelöschte App hat man auch nach dem Löschen vom Gerät noch immer gekauft – am Status im App-Store ändert sich also durch die Löschung nichts. Bei Bedarf kann man sich die Apps also wieder ohne Umwege herunter laden.

  1. Man startet damit, dass man den Homescreen anwählt und die ungewollte App aussucht. Dann hält man den Finger darauf.
  2. Wenn die App anfängt zu vibrieren hat man den Finger lange genug drauf und fängt an die App zum X-Symbol zu schieben.
  3. Hat man das Symbol erreicht lässt man das Appsymbol los und löscht so die zugehörige App.

Einige Apps ließen sich bisher so leider nicht löschen. Bei vorinstallierten Apps wurde hier meist das X-Symbol nicht angezeigt. Unter iOS 10 wird man zwar immer noch vorinstallierte Apps nicht vollständig löschen können, dafür wird die App aber deaktiviert. Um vorinstallierte Apps unter iOS 10 zu deaktivieren geht man genau so vor wie bisher auch beim normalen Löschen von Apps. Man hält den Finger auf die jeweilige App und zieht sie zum X-Symbol. Hierbei wird die Verknüpfung der App vom Homescreen entfernt und Nutzerdaten in der App werden gelöscht, aber das Programm bleibt weiterhin auf dem iPhone. Grund dafür, dass man diese Apps noch immer nicht löschen kann ist, dass sie fester Bestandteil des Betriebssystems sind und eine Entfernung der Apps die Sicherheit des Systems gefährden würde.

Weitere hilfreiche Anleitungen für Apple Geräte



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.