faq-pixabay-cc0

Moto G5 und G5 Plus – Akku richtig und schnell laden


Moto G5 und G5 Plus – Akku richtig und schnell laden Lenovo hat kürzlich im Rahmen des Mobile World Congress 2017 in Barcelona zwei neue Modelle vorgestellt, die vor allem bei Android* Fans auf Interesse stoßen dürften. Das Moto G5 und Moto G5 Plus sind dabei zwei vergleichsweise günstige Modelle zum Preis von 199 bzw. 299 Euro und bieten trotzdem von Anfang an Zugang zu Android* 7.

Moto G5 und G5 Plus – Akku richtig und schnell laden

Die Akkuleistung des Moto G5 wird auf der eigenen Homepage folgendermaßen beworben:

Akku-Power für den ganzen Tag und Schnellladen – Einmal aufladen reicht für den ganzen Tag. Und neue Energie für Stunden gibt´s in wenigen Minuten.

Bei der Beschreibung des Moto G5 Plus sind die Angaben noch detaillierter:

Akku-Power für den ganzen Tag und aufladen mit TurboPower™ – Schnell wieder aufgeladen: bis zu 6 Stunden Akku-Power in nur 15 Minuten.

Es wird empfohlen das mitgelieferte Ladegerät zu verwenden. Ladegeräte weisen unterschiedliche Ausgangsleistungen auf, bei Nutzung eines weniger leistungsstarken Ladegeräts dauert das Aufladen des Akkus entsprechend länger. Die Akkuleistung des Moto G5 beträgt 2.800 mAh, die des Moto G5 Plus 3.000 mAh. Das Laden des Akkus ist zwar recht einfach, dennoch wird die Vorgehensweise nachfolgend beschrieben:

  1. Verbinden Sie das kleine Ende des USB Typ-C-Kabels mit dem USB Typ-C-Anschluss.
  2. Verbinden Sie das andere Ende des USB Typ-C-Kabels mit dem Netzteil.
  3. Stecken Sie das Netzteil in eine Netzsteckdose, um mit dem Laden des Akkus zu beginnen.

Nach dem Laden, das Netzteil von der Steckdose trennen. Man sollte das Aufladen des Akkus in heißen Umgebungen vermeiden. Der Ladevorgang kann zudem als Sicherheitsmaßnahmen gegebenenfalls unterbrochen werden, wenn eine Überhitzung des Akkus droht.

Akkuverbrauch reduzieren

Abschließend noch einige Tipps zur Reduzierung des Akkuverbrauchs:

  • Wenn man das Gerät nicht benutzt, deaktiviert man den Bildschirm mit der Ein-/Aus-Taste.
  • Den Energiesparmodus aktivieren.
  • Nicht verwendete Anwendungen schließen.
  • Die Bluetooth-Funktion deaktivieren, wenn man diese nicht verwendet.
  • Die WLAN-Funktion deaktivieren, wenn man sie nicht verwenden.
  • Die Beleuchtungsdauer des Bildschirms reduzieren
  • Die Bildschirmhelligkeit verringern.

Weitere Links zum Moto G5 und G5 Plus



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.