Firefox_Screenshot_2017-03-15T07-39-31.194Z

Nokia 6 mit sehr guten Werten im Kratz- und Belastungstest


Das neue Nokia* 6 mit Android* Betriebssystem ist mittlerweile auch auf dem weltweiten Markt (und damit auch für Europa und Deutschland) zu haben. JerryRigEverything hat sich die Geräte daher vorgenommen und gepüft, wie kratzfest sie sind und welche Belastungen die Smartphones* aushalten.

Man sollte dabei im Hinterkopf behalten, dass es sich beim Nokia* 6 um ein Mittelklasse Gerät handelt und sich der Preis im Bereich von um die 250 Euro bewegen wird. Trotzdem haben die Geräte einen Mietallbody (der aus echtem Metall besteht und nicht nur beschichtetem Material) und sie schlagen sich im Test wirklich gut.

Das Display* ist relativ unempfindlich gegen Kratzer und das liegt am verbauten Gorilla Glas 3. Damit kann sich das Gerät sogar mit deutlich teureren Topmodellen anderer Anbieter messen, die oft auch auf keine besseren Werte kommen. Besonders erfreut war man bei JerryRigEverything über die gut geschützte Kamera und den Homebutton samt Fingerabdruck-Sensor. Das sind bei anderen Smartphones* (auch bei teureren Modellen) oft Schwachstellen, die bei häufiger Beanspruchung gerne verkratzen. Beim Nokia* 6 setzt man auch bei diesen Elementen auf geschützte Materialien und damit auf Langlebigkeit auch bei diesen Elementen. Lediglich der Lautsprecher am oberen Ende scheint etwas weniger gut verbaut zu sein und könnte sich unter Belastung eventuell lösen.

Auch im Bendtest macht das Gerät eine sehr gute Figur. Das Gehäuse ist sehr stabil und solide gebaut und man muss sich schon sehr anstrengen um eine kleine Biegung zu erreichen. Diese ist aber unwesentlich und geht sofort wieder in die ursprüngliche Form zurück, wenn der Druck nachlässt. Nokia hat also auch beim Gehäuse auf sehr viel Qualität und Stabilität gesetzt.

Das Fazit von JerryRigEverything fällt daher auch entsprechend positiv aus: “One of the most solid devices I have ever felt” und “Definitely a contender for most durable phone of 2017”. Jetzt wäre es nur noch gut, wenn auch der Verkauf in Deutschland endlich starten würde.

Der Test des Nokia 6 im Video



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.