faq-pixabay-cc0

Nokia 6 – Reset und Werkseinstellung


Nokia* 6 – Reset und Werkseinstellung HMD Global hat Anfang 2017 das erste Android* Smartphone* unter dem Label Nokia* enthüllt und das Gerät offiziell vorgestellt. HMD Global wurde von ehemaligen Nokia*-Managern gegründet und bezahlt für die Nutzung des Markennamens an Nokia* Technologies Lizenzgebühren. Zunächst war das Nokia* 6 nur auf dem chinesischen Markt erhältlich, auf dem kürzlich stattgefundenen Mobile World Congress 2017 in Barcelona wurde jedoch ein Deutschland-Release für das Nokia* 6 angekündigt. Das Smartphone* verfügt über ein 5,5 Zoll-Display* mit einer Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Zudem ist bereits die aktuelle Android*-Version 7.0 integriert.

Nokia 6 – Reset und Werkseinstellung

Das Nokia* 6 ist in Kürze in Deutschland erhältlich. Demzufolge ist anzunehmen und zu wünschen, dass man die Optionen Rest und Werkseinstellung nicht oder erst später benötigt. Ein Reset ist ratsam, wenn sich das Smartphone* permanent „aufhängt“, der Bildschirm „einfriert“ oder das Smartphone* nicht mehr startet. Es ist sozusagen das Zurücksetzen auf Werkseinstellung, folglich werden alle persönlichen Daten – Kontoinformation oder heruntergeladenen Apps – entfernt. Dementsprechend ist es wichtig relevante Daten vorher zu sichern, beispielsweise mit einer Sicherungs-App. Beim Nokia 6 gibt es folgende zwei Varianten für ein Reset:

Zurücksetzen über Einstellungen

  1. Zu Beginn geht man in das Menü und wählt „Einstellungen“.
  2. Dann sucht man das Feld „Sichern und zurücksetzen“ und klickt es an.
  3. Anschließend berührt man den Button „Auf Werkszustand zurück“
  4. Zum Schluss die Rubrik „Telefon zurücksetzen“ auswählen und bestätigen. Im Folgenden werden die Daten gelöscht und das Smartphone* wird resettet. Das Telefon wird automatisch neu gestartet, sobald der Prozess abgeschlossen ist.

Recovery-Methode

Kann man das Smartphone* nicht mehr hochfahren, benötigt man für den Reset die Recovery-Methode:

  1. Das Gerät muss ausgeschaltet sein.
  2. Man beginnt damit den Power-Button und „Volume up“-Button gleichzeitig gedrückt zu halten. Somit startet das Smartphone* im Recovery-Modus.
  3. Mittels Lautstärketasten geht man dann auf „wipe data/factory reset“ und bestätigt mit der „Power“-Taste
  4. Danach löschte man noch den Cache-Ordner. Hierfür wählt man „wipe cache partition“
  5. Abgeschlossen ist das Ganze erst wenn man das Smartphone* neu startet. dafür wählt man im Menü „reboot system now“ aus. Danach startet das Smartphone neu und ist wieder auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Weiter Links zu Nokia



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.