Telefonica-Fahnen-Firmengebaeude-in-Duesseldorf-7639-1280×720-768×432

O2 – Migration der Eplus Kunden abgeschlossen


Im Kunden-Bereich hat o2* die Fusion mit Eplus mittlerweile abgeschlossen. Das Unternehmen hat dabei mehrere Millionen Kunden (o2* spricht von einer zweistelligen Millionenzahl) aus dem Prepaid- und Postpaid-Bereich migriert und in ein gemeinsames Kundensystem überführt, das nun sowohl die bisherigen O2*- als auch die Eplus-Kunden beinhaltet. Nach Angaben des Unternehmens war dies der größte Zusammenschluss dieser Art in Europa.

„Mit der technischen Kundenmigration haben wir ein zentrales Projekt unserer Integration erfolgreich abgeschlossen. Auf unserem Weg zur OnLife Telco bildet die gemeinsame Kundenplattform eine wichtige Voraussetzung, dass alle unsere Kunden direkt von unseren digitalen Transformationsprozessen profitieren können“, sagt Markus Haas, CEO von Telefónica Deutschland. „Die Umsetzung war mit Blick auf Umfang und Komplexität des Projekts ein enormer Kraftakt und wir haben einen neuen Maßstab für Migrationen dieser Größenordnung in unserer Branche gesetzt.“

Das neue System soll dabei deutlich leistungsfähiger sein und einen verbesserten Service bieten. Dazu lassen sich durch die neue Plattform Aktionen einfacher umsetzen. Im Zuge dieser Umstellung wurden auch etwa 200 bisher genutzt Systeme von Eplus abgeschaltet.

Allerdings ging dieser Prozess nicht ganz ohne Probleme von Statten. Nach wie vor beklagen sich beispielsweise Kunden von Blau über Probleme mit dem Support und langen Wartezeiten, bis ein Problem endlich bearbeitet wurde. Besonders durch die Übernahme der Simyo* Kunden gab es dabei viele Probleme und der Support war in vielen Fällen nicht erreichbar.

So schreibt ein Kunde bei mobil-helden.de:

Zweifelnd wegen der automatischen Übernahme von simyo* zu blau ließ mich bei der simyo* Hotline 01771771145 anrufen. Nach Vorbringen meines Anliegens teilte mir die wirklich äußerst unfreundliche Dame am Telefon mit, dass ich mich an blau zu wenden habe.
Auf meine Nachfrage hin, daß sie mir doch sicherlich die Kontaktdaten von blau geben könnte, gab sie an, dass dem simyo* Vertrieb diese Informationen nicht vorliegen würde.

Und ein anderer Kunde schreibt:

Hallo warum geht bei der 0177 1771159 keiner ran versuche seit 3 stunden anzurufen.
wenn ich eine karte bestellen möcht habe ich sofort einen kundenberater dran. Frechheit.

Auch bei ALDI Talk (der Discounter wurde ebenfalls von Eplus auf O2 umgestellt) oder auch Simfinity berichten die Nutzer von ähnliche Schwierigkeiten und Problemen, auch wenn bei diesen Marken die Probleme nicht ganz so gravierend zu sein scheinen. Es bleibt abzuwarten, ob mit dem Abschluss der Migration auf eine gemeinsame Plattform nun diese Schwierigkeiten aufhören werden oder ob es nach wie vor ein Problem sein wird, einen Kundenbetreuung an die Leitung zu bekommen. Für die Kunden von O2 (besonders im Bereich der Prepaid Discounter) ist in jedem Fall zu hoffen, dass sich die Serviceleistung bessern wird.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.