C6xnQJ3VwAAZEjw

OnePlus 5 – sind das die Geekbench Werte für das neue Modell?


Bei Krispitech hat man in der Benchmark Datenbank von Geekbench einen interessanten neuen Eintrag gefunden. Unter dem Codenamen Heart findet sich ein bisher unbekannte Gerät, das mit dem neusten Snapdragon 835 Prozessor ausgestattet ist und neben 4GB RAM als internen Speicher auch Android* 7.1.1 als Betriebssystem mit bringt.

Die Werte des unbekannten Smartphones* im Leistungstest sind dabei durchaus beeindruckend:

  • Single-Core: 1907 Punkte
  • Multi-Core:  6081 Punkte

Damit liegt das Gerät mit an der Spitze der aktuellen Android* Geräte und kann beispielsweise auch das iPhone 7* im Multicore Test schlagen. Die Werte für das Galaxy S8+ liegen in einem ähnlichen Bereich:

  • Single-Core: 1929 Punkte
  • Multi-Core:  6084 Punkte

Man kann also durchaus davon ausgehen, dass Samsung* hier einen Konkurrenten bekommt, der fast ebenso schnell ist.

Es gibt derzeit allerdings nicht viele Modelle, die mit einem Snapdragon 835 Prozessor auf den Markt kommen werden. Neben dem Galaxy S8* und dem S8+ sind das an sich nur noch das bereits vorgestellte Sony Xperia XZ Premium und das neue OnePlus 5. Allerdings wurde das XZ Premium bereits offiziell gelauncht und soll ab 1. Juni 2017 zu haben sein. Es wäre also wenig plausibel, wenn die Geräte unter einem Code-Namen die Benchmarks durchlaufen. Im Gegenteil: solche guten Werte für die Modelle wären eine gute Werbung im Vorfeld des Verkaufsstarts.

Bleibt an sich also nur noch das OnePlus 5 (ein OnePlus 4 wird es wohl nicht geben, weil die 4 in China eine Unglückszahl ist wie bei uns die 13). Bisher ist nur bekannt, dass die Geräte mit dem neuen Snapdragon 835 Prozessor kommen werden und damit ist dieses Modell ein guter Kandidat für diesen Benchmark. Dazu wurden die OnePlus Modelle für 2017 auch noch nicht vorgestellt, so dass es durchaus Sinn macht, hier noch mit einem anderen Namen zu arbeiten. Sollte es sich bewahrheiten und die Leistungsdaten zum OnePlus 5 gehören, hätte Samsung* auf jeden Fall einen richtigen Konkurrenten. Die Performance beider Geräte liegt auf dem gleichen Niveau, allerdings wird das OnePlus 5 traditionell deutlich billiger sein als die Topmodelle bei Samsung*. Man bekommt also wahrscheinlich für etwa die Hälfte des Preises des Samsung Galaxy S8* ein Gerät, das genau so schnell ist. Dazu wird es möglicherweise auch noch weitere Versionen des OnePlus in 2017 geben, die mit noch mehr Speicher ausgerüstet sind. Samsung bietet wohl nur die 4GB Variante in Europa an, wenn OnePlus auch ein Gerät mit 6GB Speicher auf den Markt bringen sollte, hätte das Unternehmen in diesem Bereich einen echten Vorteil.

Allerdings gibt es natürlich keine Bestätigung dafür, dass es sich bei diesem Benchmark wirklich um das OnePlus 5 handelt, auch wenn die Leistungsdaten sehr dafür sprechen. Es könnte natürlich auch ein anderer Hersteller ein bisher unbekanntes Gerät vorbereiten. Allerdings wäre das wahrscheinlich auch keine gute Nachricht für Samsung, denn es hieße in erster Linie, dass es noch einee weiteren Konkurrenten geben wird, der zumindest bei der Performance auf Augenhöhe operiert.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.