Turing_Phone_Appassionato_with_Sir_ALAN_6-810x298_c

Neues Turing-Phone soll unter dem Namen Appassionato kommen


Turing-Phone hat die Webseite überarbeitet und präsentiert jetzt dort ein neues Modell, das in Kürze für die Interessenten verfügbar sein soll. Das neue Modell hört dabei auf die Bezeichnung Appassionato – viel mehr Details (außer Android* 7.1 und ein Qualcomm Prozessor) sind dazu aber noch gar nicht bekannt. Allerdings wirbt das Unternehmen bereits mit sehr interessanten Bildern dafür.

In diesem Jahr soll dabei TCL als Partner für die Produktion zur Verfügung stehen. Das Unternehmen stellt beispielsweise auch die Modelle für Alcatel her und hat daher größere Erfahrungen in diesem Bereich.

„We are excited to be working with TRI on their innovative new product,“ said Nicolas Zibell, CEO of TCL Communication. „TCL observed the immediate excitement and lively enthusiasm that the first generation of Turing phones brought out with consumers and we saw an opportunity for a mutually beneficial partnership. We want to channel that energy to impress consumers.“

Allerdings hat man sich in diesem Jahr auch im Preisbereich weiter entwickelt. Die neuen Modelle sollen nicht unter 1.000 Dollar zu haben sein. Es sind zwei Varianten geplant:

  • Appassionato PX8 für 1099 Dollar
  • Appassionato GX8 für 1599 Dollar

Das sind stolze Preisvorstellung. Leider muss man sagen, dass die aktuellen Modelle von Turin Industries wenig Hoffnung machen, dass sich dieser Preis rechtfertigt. Das Unternehmen hat es nach wie vor nicht geschafft, einen wirklichen Support für die Smartphones* aufzubauen und die derzeitigen Turingphones sind vor allem schwer, klobig und haben viele Macken. Es bleibt daher abzuwarten, ob es nach wie vor treue Fans gibt, die trotz dem Debakel mit dem Vorgängermodelle (man denken nur an die langen Wartezeiten und die ständige Verschiebung des Marktstartes) bereits sind, Geld in die neuen Modelle zu investieren.

Unsere Redaktionsmodell des Vorgängers hat zumindest nach wenigen Tagen den Geist aufgegeben und lässt sich seit dem nicht mehr starten. Der Versuch, eine Reparatur zu bekommen, ist bisher leider immer wieder gescheitert. Das sind natürlich keine guten Voraussetzungen für ein Unternehmen, das in den Bereich der Topmodelle aufsteigen will.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.