faq-pixabay-cc0

Samsung Galaxy S8+ und S8 – Akku richtig und schnell laden


Samsung* Galaxy S8*+ und S8 – Akku richtig und schnell laden Samsung* Galaxy S8* und Samsung* Galaxy S8*+ sind die neuen Topmodelle von Samsung* und stellen – zumindest im Android* Bereich – wieder die absolute Spitzenklasse dar. Dabei setzt das Unternehmen vor allem auf das neue Design, dass bei fast gleicher Größe der Geräte ein deutlich größeres Display* bietet. Möglich wurde dies durch eine radikale Verkleinerung der Ränder – vor allem im oberen und unteren Bereich sind die Flächen ohne Display* deutlich geringer geworden.

Samsung Galaxy S8+ und S8 – Schnellladefunktion aktivieren und deaktivieren

Beide Smartphones sind mit einem Akku und einem Ladegeräte ausgestattet, welches Schnellladen unterstützt. Es ist zwar nützlich das Handy innerhalb weniger Minuten zum Großteil zu laden, allerdings ist dies auch ein „Stressfaktor“ für das Material. Ein permanentes Schnellladen kann schädlich für den Akku sein. Dementsprechend ist es hilfreich zu wissen, wie man diese Funktion gegebenenfalls deaktiviert:

  1. Zunächst öffnet man das „Einstellungen“-Menü.
  2. Anschließend navigiert man zu „Gerätewartung“, dort unten links auf die Rubrik „Akku“ klicken.
  3. Nun oben rechts auf die drei übereinanderliegenden Punkte tippen und anschließend auf „Erweiterte Einstellungen“. 
  4. Dort gibt es die Option „Schnellladen über Kabel“, diese Feature lässt per Schieberegler aktivieren (nach rechts) oder deaktivieren (nach links).

Samsung Galaxy S8+ und S8 – Induktives Laden

Beide Geräte verfügen über eine integrierte Spule zum kabellosen Laden. So kann man den Akku mit einem induktiven Ladegerät – separat erhältlich – laden. Im Handbuch steht diesbezüglich:

Mit der induktiven Schnellladefunktion können Sie Ihr Gerät noch schneller aufladen. Damit Sie diese Funktion nutzen können, müssen Sie ein Ladegerät und Komponenten verwenden, die die induktive Schnellladefunktion unterstützen.

Wenn man das Smartphone* das erste Mal auf das Ladegerät legt erscheint im Einstellungsmenü eine Option zum Ein- und Ausschalten. Die Vorgehensweise ist identisch mit der zuvor beschrieben Anleitung* zum Schnellladen. Anstatt „Schnellladen über Kabel“ wählt man nun jedoch „Schnelles induktives Laden“ und kann die Funktion per Schieberegler aktivieren oder deaktiviere

Samsung Galaxy S8+ und S8 – Akku richtig und schnell laden

Die Akkuleistung des Samsung* Galaxy S8* beträgt 3.000 mAh, das Samsung* Galaxy S8*+ kann sogar mit 3.500 mAh aufwarten. Beide Modelle verfügen über eine Quick Charge Schnellladefunktion. Auf der Samsung*-Homepage werden die Akkus folgendermaßen angepriesen:

Energie mit Ausdauer Ihr Galaxy S8 und S8+ hält mit nur einer Akkuladung lange durch, denn der effiziente Prozessor verbraucht wenig Energie. Und dank der Schnellladefunktion sowie induktiver Ladefunktion ist das Aufladen genauso schnell wie einfach.

und

Blitzschnell wieder einsatzbereit Selbst wenn der Akku leer ist, muss das Galaxy S8 und S8+ dank der Schnellladefunktion keine lange Pause machen.

Es wird empfohlen das mitgelieferte Ladegerät zu verwenden. Ladegeräte weisen unterschiedliche Ausgangsleistungen auf, bei Nutzung eines weniger leistungsstarken Ladegeräts dauert das Aufladen des Akkus entsprechend länger. Das Laden des Akkus ist zwar recht einfach, dennoch wird die Vorgehensweise nachfolgend beschrieben:

  1. Verbinden Sie das kleine Ende des USB Typ-C-Kabels mit dem USB Typ-C-Anschluss.
  2. Verbinden Sie das andere Ende des USB Typ-C-Kabels mit dem Netzteil.
  3. Stecken Sie das Netzteil in eine Netzsteckdose, um mit dem Laden des Akkus zu beginnen.

Nach dem Laden, das Netzteil von der Steckdose trennen. Man sollte das Aufladen des Akkus in heißen Umgebungen vermeiden. Der Ladevorgang kann zudem als Sicherheitsmaßnahmen gegebenenfalls unterbrochen werden, wenn eine Überhitzung des Akkus droht.

Weitere Links und FAQ zu Samsung Geräten



  1. Ellen Hohmann-Nonn

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe ein Samsung Galaxy A8 von meiner Firma für die Arbeit erhalten.
    Bei der Einweisung wurde mir gesagt, dass das Smartphone nicht tiefenentleert werden soll, weil ansonsten der Akku kaputt geht. Wie verhalte ich mich, wenn ich für 3 – 4 Wochen im Urlaub bin. Wenn ich das Smartphone ausstelle riskiere ich, dass es tiefenentleert. Ist es dann besser, wenn ich es die ganze Urlaubszeit ans Stromnetz hänge?


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar