faq-pixabay-cc0

Samsung Galaxy S8+ und S8 – Welche SIM-Karten nutzen die Geräte und wie legt man sie ein?


Samsung* Galaxy S8*+ und S8 – Welche SIM-Karten nutzen die Geräte und wie legt man sie ein  Samsung* Galaxy S8* und Samsung* Galaxy S8*+ sind die neuen Topmodelle von Samsung* und stellen – zumindest im Android* Bereich – wieder die absolute Spitzenklasse dar. Dabei setzt das Unternehmen vor allem auf das neue Design, dass bei fast gleicher Größe der Geräte ein deutlich größeres Display* bietet. Möglich wurde dies durch eine radikale Verkleinerung der Ränder – vor allem im oberen und unteren Bereich sind die Flächen ohne Display* deutlich geringer geworden.

Samsung Galaxy S8+ und S8 – Welche SIM-Karten und wie legt man sie ein?

Beide Smartphones* nutzen das Kartenformat Nano-SIM und verfügen jeweils über einen internen Speicher von 64 Gigabyte. Mittels einer microSD-Karte ist sowohl für das  Samsung* Galaxy S8 als auch für das Samsung* Galaxy S8+ eine Speichererweiterung möglich. Nachfolgend wird das Einsetzen der SIM-Karte beschrieben:

  1. Schaltet man das Smartphone* aus.
  2. Um das SIM-Kartenfach zu öffnen, führt man die im Lieferumfang des Telefons enthaltene Nadel für den SIM-Kartenauswurf in das kleine Loch neben dem Kartenfach ein.
  3. Nachdem man das Kartenfach entnommen hat, kann man die SIM-Karte ordnungsgemäß – mit den goldfarbenen Kontakten nach unten – einsetzen.
  4. Das Kartenfach mit der eingelegten SIM-Karte wieder in das Telefon einsetzen.
  5. Smartphone* einschalten und die PIN* eingeben.

Zur besseren Veranschaulichung ist zudem ein Tutorial-Video verlinkt:

Weitere Links und FAQ zu Samsung



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.