zte-axon-7_0

ZTE Axon 7 bekommt Android 7.1.1 Update


Langsam schaffen es die meisten Hersteller, ihre aktuellen Topmodelle auf die neuste Version von Android* 7 aufzurüsten. Samsung* hat die Updates beim Galaxy S7 bereits durchgeführt, HTC hat ebenfalls diese Woche Android 7 für das HTC 10 und das A9 gestartet. Nun können sich auch ZTE Kunden freuen, denn zumindest für das Topmodell ZTE Axon 7 steht ab sofort Android* 7.1.1 zur Verfügung – Android* 7 konnten sie bereits länger nutzen. Dazu gibt es auch den aktuellen Sicherheitspatch von März für die Modelle, so dass man mit dem Firmware Update auf dem aktuellen Software Stand sein sollte – zumindest was das Betriebssystem betrifft. Beim Sicherheitspatch hat man leider die Version von April noch nicht eingespielt. Das Unternehmen setzt dabei gleich auf die aktuelle Version 7.1.1 von Android.

Zu den neuen Funktionen und Features von Android 7.1.1 aude dem Axon 7 schreibt dazu Unternehmen:

Die Möglichkeit zwei Apps im Split-Screen-Modus zu nutzen, eine verbesserte Akkulaufzeit sowie zusätzliche Emojis sind nur einige Highlights, die Nougat zu bieten hat. Android Nougat auf dem ZTE Axon 7 entführt Nutzer dank Google Daydream darüber hinaus in völlig neue Welten. ZTE war einer der ersten Hersteller, der die Virtual-Reality-Plattform unterstützt – durch das heutige Update auf Android Nougat ist Googles Plattform für die beste mobile VR-Erfahrung nun endgültig auf dem Axon 7 angekommen. Mit dem separat von Google erhältlichen Daydream View Headset sowie dem ZTE Axon 7 mit Nougat-Update können Nutzer virtuelle Reisen ins Weltall antreten, Spiele hautnah erleben und bei Sportereignissen und Konzerten in der ersten Reihe Platz nehmen, als wären sie live dabei.  

Das Update wird dabei per OTA verteilt und sollte bei den meisten Nutzer bereits angezeigt werden oder zumindest in den nächsten Tagen als Aktualisierung erscheinen.

Als nächste Modell könnte möglicherweise das Axon 7 mini Android 7.1.1 bekommen, denn zumindest in den USA gibt es für diese Modelle bereits eine Preview Version. Wann diese aber offiziell als Update kommen wird, ist bisher noch unklar.

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.