matebook

Fast rahmenloses Huawei MateBook X und MateBook E vorgestellt


Huawei* greift derzeit nicht nur im Smartphone* Bereich an und möchte zusätzliche Marktanteile erobern, sondern erweitert die eigene Produktepalette auch in den Markt der klassischen Notebooks hinein. Mit dem MateBook X hat das Unternehmen nun das erste Notebook vorgestellt und man möchte damit im Bereich der Top-Notebooks mit spielen. Dazu gibt es mit dem neuen MateBook E auch die Weiterentwicklung des bisherigen Matebook. Die Kombination aus Tablet und Notebook hat man dabei beibehalten.

„Unser Ziel ist es, Innovationen auf den Markt zu bringen, die Verbraucher inspirieren – unsere neuen MateBooks sind der Beweis dafür“, sagt Richard Yu, CEO, HUAWEI* Consumer Business Group. „Das HUAWEI* MateBook X überzeugt durch hochwertiges Design sowie herausragende Performance.  Zudem ist es einer der ersten PCs mit der eindrucksvollen Soundtechnologie Dolby Atmos. Das HUAWEI MateBook X und das HUAWEI MateBook E sind perfekte Ergänzungen zu unseren Smartphone*-, Wearable- sowie IoT-Lösungen und erfüllen die Verbraucherwünsche nach einer modernen vernetzten Welt.“

Das Unternehmen schreibt zu Unterscheidung der beiden Geräte:

  • HUAWEI MateBook X: HUAWEIs erstes Notebook zeichnet sich durch ein stylishes, ultraHUAWEI MateBook X: HUAWEIs erstes Notebook zeichnet sich durch ein stylishes, ultradünnes Design aus. Das 33,02 cm (13,3 Zoll)-Gerät wird von einem Intel® CoreT i5-7200U-Prozessor der siebten Generation angetrieben und hat zudem das Dolby Atmos-Soundsystem für ein immersives Klangerlebnis an Bord. Das Notebook wird schnell und sicher über einen in der Einschalttaste integrierten, innovativen Fingerabdrucksensor mit einem unabhängigen, verschlüsselten Chip entsperrt.
  • HUAWEI MateBook E: Die zweite Generation des 2-in-1-Geräts mit 2K Touch-Display* besticht durch ein elegantes, optimiertes Design. Das neue Folio Keyboard ist über einen skalierbaren Winkel auf bis zu 160 Grad einstellbar. Im Herzen schlägt ein Intel® CoreT i5-7Y54-Prozessor der siebten Generation

Das Huawei MateBook X zeichnet sich dabei unter anderem durch ein sehr interessantes Designkonzept aus. Im Smartphone* Bereich werden die Displays mit kleinen Rändern immer mehr eingesetzt und Huawei hat ein ähnliches Konzept nun auch beim MateBook X umgesetzt. Der Bildschirm erstreckt sich mit einer Größe von 33,02 cm (13,3 Zoll) fast über die komplette Fläche des Gehäuses – das Verhältnis zwischen Display* und Gehäuse beträgt 88% und 4,4 mm Bezel, wodurch das Notebook beinahe keinen Rahmen hat und besonders elegant wirkt. Beim MateBook E sind die Ränder etwas größer und haben etwa 10mm Breite. Trotzdem kommt auch dieses Gerät auf ein Verhältnis von Display* zu Gesamtfläche von 84 Prozent.

Das HUAWEI MateBook X ist ab Ende Juni zu einer UVP von EUR 1.399,- in Grau erhältlich, Zusatzzubehör gibt es in Form einer Bluetooth®-Maus und einer Tasche zu jeweils EUR 34,99. Das HUAWEI MateBook E ist ebenfalls ab Ende Juni zu einer UVP von EUR 1.199,- in Gold mit brauner Tastatur verfügbar. Der MatePen ist zusätzlich für EUR 69,99 zu haben.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.