faq-pixabay-cc0

iPhone vibriert nicht – das lässt bei Problemen mit dem Vibrationsalarm tun


iPhone vibriert nicht – das lässt bei Problemen mit dem Vibrationsalarm tun – Es ist ärgerlich, wenn man wichtige Anrufe verpasst nur weil der Vibrationsalarm nicht funktioniert. Bevor man jedoch das iPhone voreilig in dem Shop bringt, lohnt es sich vorher mögliche Ursachen selbst zu testen.

Einstellungen: Vibration aktivieren

Zunächst prüft man im Menü „Einstellungen“, ob der Vibrationsmodus überhaupt aktiviert ist. Das klingt zwar banal, aber oftmals sind es die augenscheinlichsten Dinge an die man zuletzt denkt:

  1. Die „Einstellungen“-App auf dem iPhone öffnen.
  2. Die Rubrik „Töne“ auswählen.
  3. Aktiviert man die Optionen „Bei Lautlos vibrieren“ sowie „Bei Klingelton vibrieren“. Hierfür schiebt man den weißen Kreis mit grünem Rand nach rechts, damit wird die Fläche links neben dem Kreis grün hinterlegt.

iPhone neustarten

Kurzfristige Software-Probleme werden häufig bereits mit einem Soft Reset – sprich Neustart – des iPhones gelöst. Falls der Bildschirm „eingefroren“ sein sollte, kann man den Neustart mit einer Tastenkombination durchführen. Dafür drückt man die Power On/Off und Home-Buttons gleichzeitig und hält diese etwa 10 Sekunden fest. Auch wenn der Bildschirm schwarz wird, die Tastenkombination weiterhin gedrückt halten bis das Apfel-Symbol erscheint. Anschließend wird das iPhone neu gestartet.

Seitenschalter testen

Außerdem lässt sich die Funktionalität des Seitenschalter prüfen, indem man den „Klingeln/Aus“ nach links und rechts verschiebt. Wenn das iPhone weiterhin nicht vibriert,dann handelt es sich wahrscheinlich um einen Hardware-Fehler.

„Nicht stören“-Funktion aktiviert?

Wenn „Nicht stören“ aktiviert ist, werden eingehende Anrufe stumm geschaltet und ein Mondsymbol wird in der Statusleiste eingeblendet. Ob die Funktion fälschlicherweise aktiviert wurde lässt sich folgendermaßen prüfen:

  • Unter „Einstellungen“ navigiert man zu „Nicht stören“, dort erscheint neben „Manuell“ ein Schieberegler. Wenn der weiße Kreis mit grünem Rand rechts ist, dann ist die Funktion aktiviert. Mit dem Schieben des Reglers nach links, wird die Option deaktiviert.
  • Zügiger geht es mit der Schnellleiste, einfach auf dem Display* von unten nach oben streichen, um das Kontrollzentrum zu öffnen. Dort findet man unter anderem das Mondsymbol, ist es farblich hervorgehoben, dann ist das „Nicht stören“-Features aktiviert. Durch Anklicken des Symbols kann man diese Option deaktivieren, dann ist der Mond grau hinterlegt.

Vibrationsmotor austauschen

Falls die oben genannten Tests keine Besserung gebracht haben ist höchstwahrscheinlich Vibrationsmotor defekt. Zum Austausch des Motors gibt es auch Tutorials:

Jedoch sollte man dafür kein Grobmotoriker sein und zudem über etwas handwerkliches Geschick verfügen. Ansonsten ist es ratsamer das iPhone besser direkt zur Reparatur zu bringen.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.