OnePlus-5-prototype

OnePlus 5 – neues Empfehlungsprogramm soll die Modelle preiswerter machen


OnePlus scheint bei der Vermarktung des kommenden OnePlus 5 neue Weg zu gehen. Bereits mit dem OnePlus 2 und dem X hatte man sich vom Invite System weitgehend verabschiedet und geht nun einen Schritt weiter. Das Unternehmen hat ein Empfehlungsprogramm gestartet, bei dem Kunden individuelle Links bekommen und über diese Links neue Kunden werben können. Als Dankeschön bekommt der Werber dann eine Prämie von 20 Euro. Diese kann unter anderem für Zubehör oder auch Rabatte auf das OnePlus 5 (und wahrscheinlich auch für zukünftige Modelle) verwendet werden.

Allerdings können nicht alle Nutzer teil nehmen, das Empfehlungsprogramm von OnePlus ist an einige Bedingungen geknüpft:

  • man benötigt einen OnePlus Account
  • man muss bereits ein Smartphone* bei OnePlus gekauft haben und zwar direkt auf der Webseite. Bestellungen bei Drittanbieter zählen leider nicht dazu. Wer die Geräte beispielsweise bei Amazon oder auf anderen Plattformen gekauft hat, fällt leider nicht darunter.

IM Original heißt es zur Erklärung der Bedingungen:

You can get your referral link once you purchase a smartphone* on OnePlus.net, and if you’ve ever purchased one in the past you’re also eligible to participate. This includes owners of the OnePlus One, OnePlus 2, OnePlus X, OnePlus 3, and OnePlus 3T. You can use share your code as often as you like, but you’ll only receive points when a friend uses your link to order a OnePlus smartphone*. Please allow up to 30 days for your points to be added to your account after your code’s been used.

Hat man diese Bedingungen erfüllt, kann man auf einer neuen Unterseite seinen persönlichen Empfehlungs-Link abholen und ihn danach einsetzen. Diese Webseite ist hier zu finden: https://oneplus.net/de/referral

Kauft eine Kunde über diesen Link dann ein Gerät, bekommt der Werber nach 30 Tagen 100 Punkte gut geschrieben, die umgerechnet 20  Euro (oder diesem Betrag in einer anderen Währung) entsprechen. Die Details zum neuen Programm sind allerdings noch eher übersichtlich. So ist unklar, ob man beispielsweise auch mehrere Codes einlösen kann und den Kaufpreis für ein neues Handy um mehr als 20 Euro senken kann. Insgesamt scheint OnePlus mit dem neuen Programm den Verkauf des OnePlus 5 in diesem Jahr aber nochmal besonders pushen zu wollen. Damit besteht aber natürlich auch die Gefahr, dass die Links und die Angebote für das OnePlus in diesem Jahr überall gespammt werden – das könnte sich eher negativ auf das Image der Modelle und der Marke auswirken.

Hintergrund ist aber möglicherweise auch, das OnePlus die hohen Preise über die in diesem Jahr spekuliert wird, etwas absenken will. In verschiedenen Magazinen gab es Berichte, wonach der Preis in diesem Jahr deutlich angehoben werden könnte. Das OnePlus 5 soll demnach etwa 650 Dollar kosten – das wären etwa 200 Dollar mehr als im Vorjahr. Auch wenn es dazu bisher noch keine offizielle Bestätigung gibt, sind die Nutzer an diesem Punkt gespalten und viele halten einen solchen hohen Preisanstieg natürlich für deutlich überzogen. Mit dem Ref-Programm könnte man diesen Anstieg zumindest etwas abmildern.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.