galaxys8-farbe

Samsung Galaxy S8: geringere Gewinnspanne als beim iPhone 7


Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 799 Euro für das Galaxy S8* und 899 Euro für das Galaxy S8*+ sind die Modelle derzeit die teuersten Smartphones* der S-reihe von Samsung*. Es gibt nun bereits erste Schätzungen der Herstellungskosten und hier zeigt sich, dass diese deutlich angestiegen sind. Das neue Design und die verbaute Technik haben die Modelle deutlich teurer gemacht und damit blieb Samsung* auch nichts weiter übrig, als den Preis anzuheben. Dies könnte auch die Kamera aus dem Vorjahr erklären: hier wollte Samsung* wohl nicht noch weitere Preistreiber einbauen.

Nach den Schätzungen der Analysten von IHS Markit liegt der Preis für die Herstellung des normalen Samsung Galaxy S8* bei 308 Dollar. Dabei entfallen auf die Komponenten allein 301,6 Dollar, der Zusammenbau kostet nochmal etwa 6 Dollar. Insgesamt liegt der Preis damit deutlich über den Kosten für das Galaxy S7. Der Vorgänger schlug mit Herstellungskosten von etwa 255 Dollar zu Buche. Samsung bezahlt also etwa 20 Prozent mehr für die Modelle als im Vorjahr.

Im Vergleich mit der Konkurrenz verdient Samsung aber trotz der Anhebung der Preise weniger. In den USA werden die Modelle von 720 Dollar angeboten, es bleibt also eine Spanne 412 Dollar für die weiteren Kosten und den Gewinn. Das iPhone 7* kostet in der Herstellung nur 220 Dollar, wird aber für 650 Dollar verkauft – hier bleiben also 420 Dollar bei Apple um alle weiteren Kosten zu decken und Gewinn zu machen.

Der Unterschied ist allerdings nicht wirklich gravierend. Samsung dürfte trotz der etwas geringeren Gewinnmarge durchaus gut am Galaxy S8 verdienen. Dazu bleibt natürlich auch noch Luft für Preissenkungen. Die Smartphones* von Samsung sind weniger wertstabil als die Modelle von Apple. Während iphone auch noch Monate später zum Startpreis verkauft werden können, dürften die Preise des Galaxy S8 schon bald deutlich absinken. Dann geht die Gewinnmarge pro Gerät natürlich noch mal etwas zurück.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.