surface-phone-concept-valeri-4

Surface Phone – Konzept mit 3D Scanner


Microsoft* hatte nach dem Aus der Lumia Reihe angedeutet, dass man zumindest im Bereich der Topmodelle auch weiterhin Smartphones auf den Markt bringen möchte um Windows 10 mobile als Betriebssystem mit der passenden Hardware zu unterstützen. Diese Geräte sollten (in Anlehnung an die bereits vorhandenen Surface Tablets) unter der Bezeichnung Surface Phones laufen.

Bisher gibt es leider noch keine konkreten Hinweise, das Microsoft* wirklich an diesen Modellen arbeitet oder Details, was an Features oder Funktionen eingebaut sein könnten. Auch ein Zeitrahmen, bis wann man mit mehr Informationen rechnen kann, gibt es nicht.

Fans der Modelle können sich aber nun die Zeit mit einem Konzept von Casmir Valeri auf Behance vertreiben. Dort hat er ein paar Designansätze und Ideen zusammen gestellt, wie die neuen Surface Phones aussehen können und welche Funktionen möglicherweise enthalten sind.  Er orientiert sich dabei von der Formsprache her an den bekannten Lumia Modellen und hat beispielsweise das sehr präsente Bullauge mit der Kameratechnik auch für das neue Konzept übernommen. Nutzer der bisherigen Lumia Topmodelle dürften daher in den Entwürfen gleich ein Microsoft* Smartphone* wieder erkennen. Im Vergleich zu den aktuellen Smartphones auf den Markt setzt er dazu auf eine sehr eckige Formsprache. Abgerundete Kanten gibt es nicht, stattdessen werden die Ecke spitz und deutlich hervorgehoben präsentiert.

Als ein besonderes Feature setzt der Designer auf eine Dual Lens Kamera mit Laser Tracking Technologie und einem CAD Programm im Hintergrund. Damit lassen sich Objekte direkt mit dem Handy einscannen und in Modelle umwandeln.

Leider – und das ist die schlechte Nachricht – haben diesen Entwürfe und Ideen nur wenig mit Microsoft selbst zu tun. Die Chance, dass dieses Modell so umgesetzt wird, ist also eher gering. Die Laser Tracking Technik ist dagegen durchaus real und wird bereits in einigen Drohnen so eingesetzt. Durchaus denkbar, dass dies früher oder später auch im Smartphone* Bereich kommt. Ob es aber wirklich das Surface Phone sein wird, das mit dieser Technik ausgestattet ist, bleibt eher fraglich.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.