Microsoft_Surface Pro

Surface Pro und Surface Studio kommen ab 15. Juni 2017

Nicht nur Huawei* hat im Bereich Tablets und Convertibles aufgerüstet: auch Microsoft* bringt neue Hardware auf den Markt. Die Surface-Reihe ist dabei sehr erfolgreich für Microsoft* und daher ist es wenig verwunderlich, dass das Unternehmen diese Reihe auch regelmäßig aktualisiert und auf den neusten Stand bringt.

Beim neuen Microsoft* Surface Pro hat das Unternehmen vor allem im Bereich des Designs und auch bei der Technik weiter zu gelegt. So wurde das Design etwas angepasst und das Modell insgesamt mit etwas weicheren und abgerundeteren Kanten ausgestattet. Dazu ist es nach wie vor sehr leicht und wiegt im besten Fall nur 768 Gramm. Je mehr Ausstattung man haben will, desto schwerer werden allerdings auch die Geräte.  Es läuft auf Basis von Windows 10 und ist mit der 7. Generation von Intels® Core™ Prozessoren ausgestattet. Surface Pro ist nicht nur ein besonders leistungsfähiger Laptop, sondern auch ein mobiles Kreativ-Studio: Dank des neu-designten Kickstand lässt sich das Gerät in den Studio Modus bringen – einen 165 Grad Winkel, der sich optimal zum digitalen Zeichnen und Designen eignet. Das 12,3 Zoll PixelSense Touch-Display* lässt sich auch mit dem Surface Pen bedienen und unterstützt den Surface Dial im Einsatz auf und neben dem Display*.

Die Laufzeit der neuen Modelle wurde dazu deutlich erhöht und beträgt nun etwa 50 Prozent mehr als beim Vorgänger. Das Unternehmen schreibt dazu:

You can leave your charger at home because Surface Pro is packed with up to 13.5 hours of battery life.*** That’s 50% more than Surface Pro 4 and 35% more battery life than an iPad Pro. From home to work and back again, Surface Pro is there for you. This is a powerhouse laptop with 2.5 times more computing performance than the Surface Pro 3 and 1.7 times the compute of iPad Pro. The improved Surface Pro hinge has a full 165-degree range of motion, letting you immerse yourself in “Studio Mode”, an angle inspired by the Surface Studio, perfect for writing, sketching, and drawing on the go.

Damit sollten auch die Business Kunden ohne größere Probleme und ohne nachzuladen über den Tag kommen.

Auch beim Zubehör gibt es einige Neuerungen. Unter anderem hat Microsoft ein neues Tastatur-Cover vorgestellt und auch den neuen Surface Pen. Das neue Surface Pro Signature Type Cover kommt mit LED-Tastaturbeleuchtung sowie einem großen und präzisen Trackpad aus Glas mit Multi-Touch-Funktion. Die Tastatur ist mit der eleganten High-Tech Mikrofaser Alcantara überzogen. Der neue Surface Pen bietet mit 4096 Druckpunkten doppelt so viel Drucksensibilität wie der Vorgänger und setzt neue Standards für schnelleres und flüssigeres Schreiben und Zeichnen. Er kommt mit einer Funktion, die den Neigungswinkel des Surface Pen erkennt und so noch präziseres Arbeiten, zum Beispiel beim Schattieren von digitalen Zeichnungen, ermöglicht. In Kombination mit Surface Pro eröffnet der SurfacePen neue Möglichkeiten für die digitale Stifteingabe in Office 365 und Windows 10 mit Anwendungen wie Microsoft Whiteboard.

Surface Pro wird ab einem Preis von 949 Euro (UVP, inkl. MwSt.) in Deutschland erhältlich sein. Die größere Ausstattungsvarianten werden aber natürlich etwas teurer. Die Geräte sind bereits jetzt im Microsoft Store* vorbestellbar, die Auslieferung erfolgt aber erst ab dem 15. Juni 2017.

Das neue Surface Pro im Video



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.