Zenfone-Zoom-S

ASUS Zenfone Zoom S – Dual Kamera und 5.000mAh Akku


ASUS hat ein neues Modell im Bereich der oberen Mittelklasse vorgestellt, das ab sofort zu haben ist und die Modellpalette der Zenfonoe Modelle von ASUS erweitert. Dabei setzt das Unternehmen beim neuen ASUS Zenfone Zoom S auf eine wirklich gute Kamera in Kombination mit einem dicken Akku, der lange Laufzeiten garantiert. Das Unternehmen schreibt dazu im Original:

Mit dem ASUS ZenFone Zoom S wird jeder zum Hobbyfotografen. Dank Dual-Kamera-System, das aus zwei 12 MP-Bildsensoren von Sony (IMX362) sowie zwei Objektiven mit einer Blende von f/1,7 und 25 bzw. 56 mm Brennweite besteht, gelingt jede Aufnahme. Gemeinsame Erinnerungen und besondere Momente werden mit der 2,3-fachen Vergrößerungen gestochen scharf festgehalten. Das ZenFone Zoom S verfügt zudem über die erste ASUS SuperPixel Kamera, die es ermöglicht, Fotos schnell und klar sowohl in der Nacht als auch bei schwachem Licht aufzunehmen. Damit wird auch eine Lichtempfindlichkeit erzielt, die um das zehnfache besser ist als bei durchschnittlichen Smartphones.

In der Praxis bleibt abzuwarten, wie sich die Kamera bei der Qualität der Aufnahmen schlagen wird. Immerhin gibt es mittlerweile sehr viele Modelle auf den Markt, die eine Dual Lens Kameratechnik anbieten und daher ist eine Kamera mit zwei Objektiven allein wohl kein Merkmal mehr, das ein Handy von anderen abgrenzt. Auch der optische Zoom ist bei DUal Lens Geräten fast schon Standard, daher kann man auch hier nicht von einem Feature sprechen, dass das Zoom von anderen Modellen abhebt.

Interessanter ist dann schon der große Akku, den ASUS in das neue Zoom S verbaut hat. Mit einer Kapazität von 5.000mAh liegt er deutlich über dem, was man sonst an Leistung in diesem Bereich geboten bekommt. So bietet beispielsweise das Galaxy S8* nur einen Akku mit 3.000mAh und auch das neue HTC U11 kommt lediglich auf 3.000mAh. In der Praxis dürfte also das Zenfone Zoom S deutlich länger durchhalten, vor allem, weil das Gerät natürlich auch auf Android* 7 und dessen Stromsparfunktionen setzt. ASUS selbst spricht von einer Standby Zeit von 42 Tagen – das kommt fast an die alten und legendären Nokia* Modelle heran. Dank der hohen Kapazität kann das Smartphone* sogar als Powerbank genutzt werden, um andere mobile Geräte aufzuladen. Der Akku ist in ein 7,9-mm-Vollmetall-Chassis eingebaut und wiegt nur 170 Gramm. Zudem ermöglicht der leistungsstarke, energieeffiziente Qualcomm® Snapdragon ™ 625 14 nm-Prozessor 6,4 Stunden kontinuierliche 4K UHD-Videoaufnahmen. Abgerundet wird das ZenFone Zoom S durch ein 5,5-Zoll großes AMOLED-Display*, das in Full HD auflöst und durch Gorilla Glass 5 geschützt ist – damit wertvolle Momente nicht verloren gehen

Das ASUS ZenFone Zoom S ist für 499 € in den Farben Navy Black, Rose Gold und in Glacier Silver ab sofort im ASUS Shop vorbestellbar.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.