1und1-Presse

Bundeskartellamt: United Internet darf Drillisch übernehmen


Die geplant Fusion von 1&1 und Drillisch hat eine weitere Hürde genommen. Das Bundeskartellamt hatte den Deal geprüft und sieht derzeit keine Probleme, wenn United Internet (das Mutterunternehmen von 1&1) Drillisch übernimmt.

Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes, sagt dazu: Der Mobilfunkmarkt wird von den drei großen Netzbetreibern Telekom*, Vodafone* und Telefónica bestimmt. Drillisch kann sich hier gemeinsam mit United Internet zu einem belebenden Element entwickeln. Der Zusammenschluss begegnet vor diesem Hintergrund keinen wettbewerblichen Bedenken.

Insgesamt geht das Bundeskartellamt also davon aus, dass mit dem Zusammenschluss bzw. der Übernahme der Wettbewerb im Mobilfunk-Markt wieder gestärkt wird. Durch die Fusion von Eplus und O2* war die Zahl der großen Netzbetreiber auf drei geschrumpft. Nun könnte ein vierter größerer Anbieter dazu kommen, auch wenn die Kundenzahlen von Drillisch und 1&1 zusammengenommen noch deutlich hinter denen von Telekom*, Vodafone* und O2*/Eplus zurück liegen. Beide Unternehmen zusammen kommen auf etwa 14,3 Millionen Kunden. Die Telekom* und auch O2* haben dagegen mehr als 40 Millionen Kunden uund auch Vodafone* kommt immerhin auf über 30 Millionen Kunden im Mobilfunk-Bereich. Auf Augenhöhe ist das neue Unternehmen damit auch nach der Fusion nicht – die Basis gegenüber den anderen Netzbetreibern sieht aber auf jeden Fall besser aus.

Welche Auswirkungen die Fusion haben wird, haben wir hier zusammen gefasst.

Über Drillisch

Die Drillisch AG ist mit 3,62 Mio. Mobilfunkkunden (Stand: 31.03.2017) einer der großen netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Der Konzern bietet ein umfassendes Portfolio an Dienstleistungen und Produkten aus dem Bereich mobiler Sprach- und Datendienste. Im Premiumsegment konzentriert sich das Unternehmen dabei auf seine Marke smartmobil*.de (mit Fußballprofi Lukas Podolski als Werbegesicht) sowie auf die Marke yourfone, unter der Drillisch mehr als 200 Ladengeschäfte in den Top-Lagen deutscher Innenstädte betreibt. Darüber hinaus zählen viele weitere erfolgreiche Mobilfunkmarken zum Portfolio der Drillisch AG, darunter simply, sim.de, McSim, helloMobil, WinSim und discoTEL.

Über 1&1 Telecommunication

Die 1&1 Telecommunication SE ist mit 8,7 Mio. Kundenverträgen (Stand: 31.12.2016) ein führender DSL- und Mobilfunkanbieter in Deutschland. Als 100%ige Tochtergesellschaft der börsennotierten United Internet AG bietet sie DSL-Komplettpakete mit attraktiven Mehrwertdiensten und Mobilfunk-Flatrates im D- und E-Netz an.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.