faq-pixabay-cc0

HTC U11 – Backup erstellen, abspeichern und einspielen


HTC U11 – Backup erstellen, abspeichern und einspielen Das Smartphone* ist aus der Alltagswelt kaum noch „wegzudenken“. Es ist mittlerweile mehr als nur ein Telefon, zu den weiteren Features gehören unter anderem ein Taschenrechner, MP3-Player, Fotoapparat, Videokamera, ein mobiler Internetzugang und zudem eine Vielzahl von Apps, welche man zusätzlich herunterladen kann. Demzufolge sammeln sich viele persönlichen Daten auf dem Smartphone*, die relevanten Daten lohnt es von Zeit zu Zeit mit einen Backup zu sichern.

Backup erstellen, abspeichern und einspielen

Backup ist die englische Bezeichnung für Datensicherung. Es werden Kopien von Dateien erstellt, in der Absicht diese bei Datenverlust wieder einspielen zu können. Die auf dem Speichermedium gesicherten Daten werden als Sicherungskopien bezeichnet. Es gibt mehrere Möglichkeiten ein Backup beim HTC U11 zu erstellen. Nachfolgend wird der Android* Sicherungsdienst und der HTC Sync Manager betrachtet.

Backup mit Android*-Sicherungsdienst

Mit dem Start von Android* 6.0 kann man den Android* Sicherungsdienst verwenden, um die HTC  Smartphones* auf Google Drive folgendermaßen automatisch zu sichern:

  1. Über Menü navigiert man zu Einstellungen → Sichern und zurücksetzen
  2. Nachfolgend klickt man auf Eigene Daten sichern
  3. Danach tippt man auf den Ein/Aus-Schalter, um es zu aktivieren und bestätigt mit dem Klicken auf das nach links zeigende Dreiecks-Sysmbol
  4. Prüft man, ob Automatische Sicherung aktiviert ist
Wenn die automatische Sicherung aktiviert ist, sichert der Android* Sicherungsdienst das Telefon regelmäßig in einem privaten Ordner in Google Drive. Die automatische Sicherung wird alle 24 Stunden ausgeführt.

Backup mit HTC Sync Manager

Im Handbuch des HTC U11 ist das Sichern per HTC Sync Manager lediglich kurz beschrieben, deswegen wird sicherheitshalber noch das HTC Sync Manager Benutzerhandbuch* zurückgegriffen:

Erstellung des Backups

  1. Schließt man das Telefon an den Computer an.
  2. Zunächst klickt man beim HTC Sync Manager auf Startseite Übertragung und Sicherung.
  3. Unter den Menüpunkt Sicherung und Wiederherstellung wählt man, ob Medieninhalte vom Telefon in der Sicherung enthalten sein sollen und ob das Telefon bei jedem Anschluss an den Computer gesichert werden soll.
  4. Anschließend mit auf Jetzt sichern bestätigen.
  5. Wenn das Telefon das erste Mal gesichert wird, kann man zudem ein Kennwort für die Sicherungsdatei hinterlegen.

Wiederherstellung der Sicherungsdateien

  1. Schließt man das Telefon an den Computer an und klickt beim HTC Synch Manager auf Startseite Übertragung und Sicherung.
  2. Unter den Menüpunkt Sicherung und Wiederherstellung, wählt man Wiederherstellung.
  3. Dort sucht man die entsprechende Sicherungsdatei, welche wiederhergestellt werden soll und klickt diese an.
  4. Anschließend wählt man, ob bestehende Inhalte auf dem Telefon mit den Inhalten aus der Sicherungsdatei überschrieben werden sollen.
  5. Daraufhin klickt man auf Jetzt wiederherstellen.
  6. Gegebenenfalls das Passwort eingeben, falls man ein Kennwort für die Sicherungsdatei hinterlegt hat.
  7. Wählt man, ob die Sicherungsdatei auf dem Computer beibehalten oder gelöscht werden soll.

Weitere nützliche Links zum HTC U11



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.