18920606_1613904251967023_1369082254719322264_n

OnePlus 5 – Preis soll doch deutlich unter 650 Euro liegen


Bisher hat OnePlus zwar bereits einige Details zur Technik und auch zum Design der neuen OnePlus 5 Modelle veröffentlicht, beim Preis für die Geräte hält man sich aber noch zurück. Dabei gibt es bereits einige Spekulationen, das die Modelle in diesem Jahr deutlich teurer werden würden als in den letzten Jahren. Dabei sind Preisspannen von bis zu 650 Euro genannt worden.

Einen aktuellen Hinweis zum möglichen Preis für das neue OnePlus 5 gibt es direkt im Forum des Unternehmens. Dort hat ein Nutzer eine Rechnung gepostet, bei der auch ein Gewinnspiel für das OnePlus 5 mit eingepreist war. Auf dieser Rechnung war das OnePlus 5 mit einem Wert von 550 Euro einberechnet.

Im Forum von OnePlus schreibt der Nutzer dazu im Original:

Today there was started a Facebook contest by local music festival Provinssi here in Finland (http://www.provinssi.fi/).
Price of the contest is 2x VIP tickets to festival + 1x OnePlus 5. The value of the price is 948€: 2x VIP tickets are 199€ each so the value of the OnePlus 5 is 550€ in Finland. I don’t believe that there would be any fake price since Provinssi is one of the biggest festivals in Finland. ;)
http://www.provinssi.fi/images/OnePlus5-säännöt.pdf

Damit wäre das OnePlus 5 zwar billiger als die bisherigen Werte von 650 Euro, die im Raum standen, aber trotzdem noch das teuerste OnePlus-Smartphone*, das man bisher gebaut hat. Zum Vergleich: das OnePlus 3 und auch das OnePlus 3T sind für 439 Euro zu haben. Sollte sich der Preis so bestätigen, wäre das immerhin ein Aufschlag von mehr als 100 Euro zur Version aus dem Vorjahr.

Dafür gibt es auch einiges Neues an Technik und einige Änderungen beim Design, wie das gestern veröffentlichte Render-Foto bestätigt hat:

  • Die Dual Lens Kamera, über die im Vorfeld bereits viel spekuliert worden war, hat sich damit bestätigt. OnePlus setzt auf ein System, bei dem die beiden Objektive nebeneinander liegen. Auch das war bisher noch nicht klar gewesen. Dazu steht die Kamera leicht über, allerdings nicht so stark wie beispielsweise beim iPhone oder dem Galaxy S-Modellen.
  • Die Ränder des neuen Modells scheinen vor allem am oberen Rand (und damit wohl auch am unteren Rand) deutlich abgeflachter zu sein. Auf dem Bild sieht man ein fast spitz zulaufende Abschrägung. Bei den seitlichen Rändern scheint es zumindest auf der Rückseite eine Abrundung zu geben, ob diese sich auch auf der Vorderseite so findet, lässt sich leider nicht sagen.
  • Im oberen Bereich wird das Antennenband deutlich abgehoben und grenzt einen Bereich über der Kamera ab. Auch hier kann man wohl davon ausgehen, dass es am anderen Rand ähnlich aussehen wird – nur ohne Kamera.

Allerdings bleibt trotzdem die Frage, wie die Fans von OnePlus auf diesen neuen Preisanstieg reagieren werden. Es ist anzunehmen, dass viele den Modellen auch für über 500 Euro die Treue halten werden, einfach weil OnePlus auch für 550 Euro immer noch eine wirklich gute Technik bietet, die man sonst nur in Geräten findet, die nochmal deutlich teurer sind. Auf der anderen Seite wird es sicher aber auch Verbraucher geben, denen der neuerliche Preissprung zu hoch ist und die sich dann lieber nach anderen Modelle umsehen, die preislich unter 500 Euro angesiedelt sind.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.