samsung-galaxy-note-8-render-leak-alle-seiten-rcm992x0

Galaxy Note 8 – ein Blick von allen Seiten + der neue S-Pen


Update: Bei androidicecreamsandwich hat man gestern noch ein Bild vom neuen S-Pen veröffentlicht, wobei dieser nicht wirklich verändert aussieht und an sich auch der Pen von den Vorgängermodellen sein könnte. Trotzdem hier nochmal ein Blick darauf:

Samsung* hat gestern offiziell angekündigt, dass man das Galaxy Note 8 am 23. August der Öffentlichkeit vorstellen wird. Mittlerweile gibt es auch einige Render-Bilder, die das Modell von allen Seiten zeigen und angeblich ein Mockup eines Drittanbieters nach den bekannten Vorgaben und Details von Samsung* sind. Bei BGR schreibt man zu den Hintergründen:

Following our exclusive leak that provided confirmation of Samsung*’s finalized Note 8 design, BGR has obtained renders of Samsung’s upcoming new Galaxy Note 8 smartphone*. These renders are not official marketing images created internally at Samsung, but rather mockups that have been created by a third-party case maker. They are based on genuine details and schematics that have leaked from the factory, and they’re believed to be our best look yet at Samsung’s upcoming Galaxy Note 8.

Im Vergleich zum Original könnte sich also durchaus noch etwas ändern, bei BGR geht man aber davon aus, dass die Bilder sehr nahe am wirklich Galaxy Note 8 liegen.

Galaxy Note 8 mit Hülle:

Damit gibt es erneut eine Bestätigung von einer weiteren Quelle, das Samsung in diesem Jahr auf eine Dual Lens Kamera und ein etwas abgewandeltes Infinity Design setzt, das mit weniger abgerundeten Ecken auskommt. Dazu ist das Kameramodul etwas anders verbaut als im Galaxy S8*: die Objektive sind auf einer Seite und der Sensor auf der anderen. Dazwischen liegt der LED Blitz, so dass man mit dem Finger beim Entsperren nicht mehr so einfach auf die Objektive kommen kann.

Ansonsten sieht das Note  wirklich schick aus und dürfte – ähnlich wie bereits das Galaxy S8* und S8+ – bei den Kunden gut ankommen. Lediglich der Preis von 999 Euro aufwärts könnte für ein wenig getrübte Stimmung sorgen. Allerdings sind Note-Fans gewohnt, dass die Modelle nicht billig sind und sollten daher auch mit höheren Preisen umgehen können. Zumindest so lange die Technik diesen hohen Preis rechtfertigt.

Die neuen Features und Daten des Note 8

Mittlerweile gibt es auch Leaks, die einen Blick auf die verbaute Technik erlauben. So wird das Galaxy Note 8 natürlich mit dem Infinity Display** kommen, dass man von Galaxy S8** her kennt. Allerdings soll die Größe bei 6,3 Zoll liegen und das Format wäre damit wohl 18.5 zu 9. Im Vorfeld war teilweise auch von 6,4 Zoll die Rede gewesen. Es bleibt also abzuwarten, wie groß das Display** beim Note 8 tatsächlich ausfallen wird, es scheint aber schon fest zu stehen, dass es auf jeden Fall größer wird als das Display** beim Galaxy S8*+. Dazu gibt es einen Dual Lens Kamera, die noch weiter verbessert wurde. Es scheint, das Samsung* beim Note vor allem auf die Kameratechnik setzt.

Leider werden die Note 8 Modelle wohl nicht sofort mit Android** 8 auf den Markt kommen, sondern wohl zumindest zuerst mit Android** 7.1 und der Samsung* UI ausgestattet sein. Man kann aber davon ausgehen, dass Samsung* daran arbeitet, für das Note 8 Android** O so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen.

Vielen Dank an Olaf Schmidt für den Hinweis zu den neuen Bildern.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.