Galaxy Note 8

Galaxy Note 8 – Verkaufsstart im September, Vorstellung schon im August

Update: Laut Nationmultimedia hat Samsung* Mobile CEO DJ Koh bestätigt, dass der Start des Note 8* international im September erfolgen wird. Das würde den Zeitplan mit 23. August für die Vorstellung und 11 Tage später Marktstart unterstützen.

Der Termin für die Vorstellung der neuen Galaxy Note 8* Modelle rückt immer näher und damit werden auch die Spekulationen mehr, wann genau das neue Topmodell von Samsung* denn nun auf den Markt kommen wird. Das Unternehmen selbst hat noch kein Datum für den Marktstart genannt und auch noch nicht zu einem Event eingeladen – die aktuellen Infos sind also alle von Dritten und damit immer auch mit etwas Zweifel behaftet.

Die neuste Info zum geplanten Marktstart kommt von TheBell. Das Magazin schreibt mit Verweis auf nicht genannte Quellen, dass Samsung* das kommende Galaxy Note 8* wohl bereits zum 23. August 2017 vorstellen wird. Der Verkauf soll dann offiziell 11 Tage später starten. Diese Informationen passen zu einer weiteren Quelle, die bei TheInvestor dieses Datum zwar nicht bestätigt hat, aber auch von einem Start Ende August gesprochen hat. Bei theinvestor heißt es dazu:

A Samsung executive also told The Investor that the bigger-screen phone will be unveiled later next month in New York but declined to confirm the Aug. 23 date. According to sources, Samsung recently decided to advance the Note launch to start the phone sales from September globally. The earlier launch comes amid growing speculations that Apple’s iPhone 8 release could be delayed due to supply constraints of some parts such as chips and displays.

Es sieht auf jeden Fall so aus, als würde Samsung die neuen Geräte noch im August vorstellen und damit vor dem neuen iPhone 8 auf den Markt bringen. Man sicher sich damit einen kleinen Vorteil vor der Konkurrenz, wenn man bestimmte Features und Neuerungen bereits vor Apple präsentiert.

Die neuen Features und Daten des Note 8

Mittlerweile gibt es auch Leaks, die einen Blick auf die verbaute Technik erlauben. So wird das Galaxy Note 8 natürlich mit dem Infinity Display* kommen, dass man von Galaxy S8* her kennt. Allerdings soll die Größe bei 6,3 Zoll liegen und das Format wäre damit wohl 18.5 zu 9. Im Vorfeld war teilweise auch von 6,4 Zoll die Rede gewesen. Es bleibt also abzuwarten, wie groß das Display* beim Note 8 tatsächlich ausfallen wird, es scheint aber schon fest zu stehen, dass es auf jeden Fall größer wird als das Display* beim Galaxy S8*+. Dazu gibt es einen Dual Lens Kamera, die noch weiter verbessert wurde. Es scheint, das Samsung* beim Note vor allem auf die Kameratechnik setzt.

Leider werden die Note 8 Modelle wohl nicht sofort mit Android* 8 auf den Markt kommen, sondern wohl zumindest zuerst mit Android* 7.1 und der Samsung* UI ausgestattet sein. Man kann aber davon ausgehen, dass Samsung* daran arbeitet, für das Note 8 Android* O so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen.

Dazu ist natürlich auch wieder Bixby mit an Bord. Allerdings funktioniert der Sprachassistent von Samsung* nach wie vor nicht in Deutschland und wahrscheinlich wird er auch zum Marktstart des Note 8 nicht einsetzbar sein. Gerade deutsche Nutzer werden also von diesem Feature zumindest am Anfang noch nicht viel haben, da Samsung derzeit extreme Probleme hat, den Assistenten für anderen Sprachen fit zu machen.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.