DEwcWQOUQAAd-Il

Galaxy Note 8 – so sieht die Frontabdeckung aus

Bei androidheadlines.com hat man heute einen interessanten Leak veröffentlicht, der die Frontabdeckungen des Galaxy S8*+ und des kommenden Galaxy Note 8* im Vergleich zeigt. Dabei kann man sehr gut das Design und auch die Änderungen bei beiden Modellen vergleichen.

Wenig überraschend ist das Note 8* Display* dabei natürlich größer als die Front das Galaxy S8*+ und setzt aber trotzdem auf das bereits bekannte Infinity Design von Samsung*. Dabei wurden die Ränder deutlich reduziert um mehr Platz für die Displayfläche zu schaffen. Ein Effekt davon ist, dass es im unteren Teil keinen Platz mehr für die Buttons gibt. Interessanterweise gibt es beim Design im Vergleich zwischen beiden Modellen dann doch subtile Unterschiede. Die Abrundungen an den Ecken scheinen beim kommenden Note 8* nicht ganz so stark auszufallen, wie beim aktuellen S8. Die Bereiche sind natürlich immer noch abgerundet, aber der Radius ist kleine geworden. Das betrifft auch die Innenkanten des Displays selbst. Auch hier setzt Samsung* auch kleinere Abrundungen – eventuell um noch mehr nutzbaren Platz für das Display* zu schaffen.

Wenig geändert hat sich dagegen bei den Sensoren und der Kamera im oberen Bereich. Die Aussparung für die Frontakamera scheint etwas kleiner geworden zu sein, es ist aber trotzdem nur ein Objektiv vorhanden – eine Dual Lens Selfie Cam wird es also beim Note 8 wohl nicht geben.

Wann kommen die Geräte in den Handel?

Die neuste Info zum geplanten Marktstart kommt von TheBell. Das Magazin schreibt mit Verweis auf nicht genannte Quellen, dass Samsung* das kommende Galaxy Note 8 wohl bereits zum 23. August 2017 vorstellen wird. Der Verkauf soll dann offiziell 11 Tage später starten. Diese Informationen passen zu einer weiteren Quelle, die bei TheInvestor dieses Datum zwar nicht bestätigt hat, aber auch von einem Start Ende August gesprochen hat.

Die neuen Features und Daten des Note 8

Mittlerweile gibt es auch Leaks, die einen Blick auf die verbaute Technik erlauben. So wird das Galaxy Note 8 natürlich mit dem Infinity Display* kommen, dass man von Galaxy S8* her kennt. Allerdings soll die Größe bei 6,3 Zoll liegen und das Format wäre damit wohl 18.5 zu 9. Im Vorfeld war teilweise auch von 6,4 Zoll die Rede gewesen. Es bleibt also abzuwarten, wie groß das Display* beim Note 8 tatsächlich ausfallen wird, es scheint aber schon fest zu stehen, dass es auf jeden Fall größer wird als das Display* beim Galaxy S8*+. Dazu gibt es einen Dual Lens Kamera, die noch weiter verbessert wurde. Es scheint, das Samsung* beim Note vor allem auf die Kameratechnik setzt.

Leider werden die Note 8 Modelle wohl nicht sofort mit Android* 8 auf den Markt kommen, sondern wohl zumindest zuerst mit Android* 7.1 und der Samsung* UI ausgestattet sein. Man kann aber davon ausgehen, dass Samsung* daran arbeitet, für das Note 8 Android* O so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.