OnePlus, OnePlus 5

OnePlus 5 – Akku-Probleme nach dem 911-Bugfix


Die aktuellen OnePlus 5 Modelle hatten einen merkwürdigen Fehler: in den USA und auch in UK konnte es passieren, dass sie beim wählen der Notrufnummer 911 einfach abstürzten. Das war natürlich besonders ärgerlich, wenn man in Notlagen Hilfe holen wollte. OnePlus hat diesen Fehler allerdings recht schnell beseitigt und mit einem Firmware Update die Möglichkeit geschaffen, die Notrufnummer doch wieder anzuwählen. Mittlerweile wurde auch veröffentlicht, woran es lag. Das Unternehmen schreibt dazu im Forum:

The source of this issue was related to a modem memory usage issue that triggered a reboot. This reboot was a random occurrence for some users on VoLTE network where OTDOA protocol was triggered when placing an emergency call. We have worked with our partners at Qualcomm to resolve this issue globally.

Der Bugfix funktioniert auch sehr gut und es gab seit dem keine Probleme mit den Notruf-Nummer mehr. Allerdings ist nun ein neues Problem aufgetaucht: Die Akkus der Geräte sollen nach den Berichten von einigen Nutzer auch im normalen Standby Modus sehr schnell entladen. Auch ohne Benutzung kann die Kapazität und nis zu 25 Prozent in einer Nacht sinken. Im Forum schreibt beispielsweise ein Nutzer dazu:

There were no issues no initially. Since last 2 days, since I have got update for 911 error, I am suffering massive battery drain in phone idle. It’s about 30 percent with all the apps running and 20 percent with closing all apps and Internet in 6 hours of sleep mode. Please guide me …

Selbst im Sleep Mode, bei dem an sich kaum Verbraucher im Gerät aktiv sind, gibt es also diesen massiven Abfall beim Akku.

OnePlus hat auf dieses neue Problem bisher noch nicht offiziell reagiert, aber man kann davon ausgehen, dass auch diese Schwierigkeiten bereits bekannt sind und das Unternehmen an einer Lösung arbeitet. Wann genau diese zur Verfügung stehen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.