Home FAQ Samsung Galaxy J7 2017 – Reset und Werkseinstellung

Samsung Galaxy J7 2017 – Reset und Werkseinstellung

von Kevin D.

Samsung* Galaxy J7 2017 – Reset und Werkseinstellung Samsung* hat seine J-Reihe aktualisiert und wird sowohl das J7, als auch das J3 und J5, in einer 2017er Version veröffentlichen. Das J5 ist bereits im Handel erhältlich, nach einer Pressemitteilung von Samsung* wird das J7 2017 voraussichtlich Mitte Juli folgen. Das Galaxy J7 2017 ist aus dem J-Trio das teuerste Smartphone*. Es wird für eine unverbindliche Preisempfehlung von 339 Euro im Handel erhältlich sein.

Samsung Galaxy J7 2017 – Reset und Werkseinstellung

Bei kleineren Schwierigkeiten hilft mitunter bereits das Ausschalten des Mobilfunkgerätes und der anschließende Neustart. Stürzt das Smartphone* jedoch dauerhaft ab und reagiert langsam, ist jedoch ein Reset ratsam. Es ist sozusagen das Zurücksetzen auf Werkseinstellung, dementsprechend werden alle persönlichen Daten – Kontoinformation oder heruntergeladenen Apps – entfernt. Somit ist es wichtig relevante Daten vorher zu sichern, beispielsweise mit einer Sicherungs-App. Insbesondere bei einem Verkauf des Smartphones* ist es angebracht zuvor das Gerät auf Werkseinstellung zu setzen, ansonsten kann der Käufer oder die Käuferin gegebenenfalls noch auf Daten des Verkäufers zugreifen. Beim Samsung* Galaxy J7 2017  gibt es drei Varianten einen Reset durchzuführen:

Zurücksetzen über Einstellungen

  1. Zu Beginn geht man in das Menü und wählt „Einstellungen“.
  2. Danach geht man über „Allgemeine Verwaltung“ weiter zu „Zurücksetzen“.
  3. In den folgenden Optionen wählt man  „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ aus.
  4. Als nächstes drückt man auf „Zurücksetzen“ und anschließend auf „Alles löschen“. Die Daten vom Samsung* Galaxy J7 2017 werden gelöscht und das Smartphone* ist wieder im ursprünglichen Zustand.

Die Recovery-Methode

Diese Methode ist sehr hilfreich, wenn das Smartphone* nicht mehr hochfährt, denn es ermöglicht den Reset bei ausgeschalteten Gerät.

  1. Man schaltet das Gerät aus.
  2. Danach hält man den „Power-Button“, “Home Taste” und „Volume-Up“ Button so lange gedrückt bis das Samsung* Logo erscheint.
  3. Mittels Lautstärketasten wählt man „wipe data/factory reset“ und bestätigt mit dem Power-Button. Danach muss man erneut bestätigen.
  4. Die Frage, ob alle Daten gelöscht werden sollen, mit „YES“ bestätigen.
  5. Nach dem Zurücksetzen „reboot system now“ auswählen, damit das Smartphone* neu startet.

Zurücksetzen mit einem Code

Eine weitere Möglichkeit bietet sich indem man das Smartphone* über einen Code zurücksetzt. Diesbezüglich muss man lediglich *2767*3855# über das Nummernpad eingeben und das Smartphone* ist wieder in seinem ursprünglichem Zustand.

Weitere Links zu Samsung Geräten

4 Kommentare

Cem Sancaar Oktober 13, 2018 - 22:34

Die Recovery-Methode

Diese Methode ist sehr hilfreich, wenn das Smartphone* nicht mehr hochfährt, denn es ermöglicht den Reset bei ausgeschalteten Gerät.

Man schaltet das Gerät aus.
Danach hält man den „Power-Button“ und „Volume-Up“ Button so lange gedrückt bis das Samsung* Logo erscheint.
Mittels Lautstärketasten wählt man „wipe data/factory reset“ und bestätigt mit dem Power-Button. Danach muss man erneut bestätigen.
Die Frage, ob alle Daten gelöscht werden sollen, mit „YES“ bestätigen.
Nach dem Zurücksetzen „reboot system now“ auswählen, damit das Smartphone* neu startet.

Betreffend dem Samsung Galaxy-j7-2017

Hier hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen und zwar muss man zusätzlich auch den Home-Button gedrückt halten.

Mfg

Cem-Timothy Sancar

Antwort
Bastian Ebert Oktober 14, 2018 - 15:57

Danke für den Hinweis, ist angepasst.

Antwort
m. Moser März 22, 2019 - 11:09

Der Code *2767*3855# funktioniert an meinem Handy Galaxy J7 2017 leider nicht.

Antwort
Bastian Ebert März 25, 2019 - 09:26

Was kommt dann für eine Fehlermeldung?

Antwort

Diesen Artikel kommentieren