Apple_Pay_logo.svg

Apple Pay: Deutschland-Start könnte bereits im September erfolgen


Apple Fans warten schon länger darauf, dass der Bezahldienst des Unternehmens endlich auch in Deutschland eingeführt wird. Bisher wurden die entsprechenden Ankündigungen und Spekulationen darum leider immer nich bestätigt, aber es gibt wieder Hoffnung. Auf Twitter berichtet Ehssan Khazaeli über Urlaubssperren bei deutschen Direktbanken in der Kalenderwoche 36 bis 39. Solche Sperren gab es auch bereits 2016, als Apple Pay in Deutschland eingeführt werden sollte, aber dies dann kurfristig wieder verschoben wurde. Nun könnten diese Urlaubssperren für die IT Mitarbeiter darauf hin deuten, dass Apple im September nicht nur das iPhone 8* vorstellen wird, sondern möglicherweise auch den Deutschland-Start von Apple verkündet.

Der Tweet im Original:

Die Vorbereitung für die Einführung sollen in den Banken auch bereits auf Hochtouren laufen. Dazu ist die Gemeimhaltung wie immer bei Apple extrem streng. Bei iPhone-ticker schreibt man dazu:

Bei Ihrer Arbeit sind die zuständigen IT-Mitarbeiter streng abgeschottet. Die Tests finden in verschlossenen Räumen statt, in die keine persönlichen Gegenstände mitgenommen werden dürfen. iMacs zum Programmieren und iPhones sowie Apple Watches zum Testen werden von Apple gestellt und sind mit einer abgespeckten Version von iOS ausgestattet. Im Wesentlichen seien die für die Implementierung zuständigen Bank-Mitarbeiter allerdings damit beschäftigt, die Software zu testen. Die umfassenden Tests seien auch mit ein Grund dafür, dass es iOS 10.3.3 diverse Beta-Versionen gab. Die Kommunikation zwischen den Bankmitarbeitern und Apple läuft über eine erweiterter Version der Feedback App.

Sollten sich diese Hinweise bestätigen, sieht es gut aus für Apple Pay in Deutschland. Allerdings gab es wie bereits geschrieben 2016 einen Versuch der Einführung und auch 2017 zur WWDC hatte Apple einen entsprechenden Anlauf genommen. In beiden Fällen gab es aber technische Probleme, die letztendlich dazu führten, dass der Bezahldienst immer noch nicht in Deutschland zur Verfügung steht. Man kann daher nur hoffen, dass bei dem nächsten Versuch die Probleme behoben werden und Apple Pay mit der technischen Infrastruktur der Banken synchronisiert werden kann.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.