Moto_g5s_Lunar_Gray_03-1a850a49f544c137

Lenovo: Moto g5s und g5s Plus vorgestellt


Lenovo setzt auch weiterhin auf den Bereich der günstigen Handys und hat zu den bekannten Moto G5s und G5s Plus nun überarbeitete Modelle vorgestellt, die besonders durch das neue Gehäuse punkten können. Trotz des günstigen Preises bieten beide Geräte einen Metall-Unibody, der die Geräte bei der Haptik deutlicher wertiger wirken lässt. Dazu gibt es beim Moto G5s Plus sogar einen Dual Lens Kamera, die in diesem Preisbereich auch nicht unbedingt standardmäßig zur Ausstattung gehört. Beide Modelle verfügen dazu in der aktuellen Special Edition Variante über einen Akku mit einer Leistung von 3.000mAh und haben damit von Lenovo etwas mehr Ausdauer spendiert bekommen als die Vorgänger Modelle.

Die Special Edition Moto G5S verfügt über eine hochauflösende 16 MP Kamera mit Phasenerkennungs-Autofokus (PDAF). Das Moto G5S erweckt atemberaubende Inhalte in 1080p auf einem lebendigen 5,2″-Full-HD-Display* zum Leben. Unterstützt von einem 1,4 GHz Octa-Core-Prozessor und 4G Geschwindigkeit* laufen alle Lieblings-Apps oder Videos reibungslos und Surfen im Internet erfolgt mit Highspeed. Auch der neue Fingerabdrucksensor des Moto G5S bietet mehr, sei es das Telefon zu entsperren, mit Wischgesten komfortabel zu navigieren oder mobile Zahlungen zu autorisieren.

Das Moto G5s Plus hat dagegen ein etwas größeres 5,5″ Full-HD-Display*, das perfekt fürs Filmschauen unterwegs ist. Das Moto G5S Plus verfügt zudem über einen brandneuen Qualcomm® Snapdragon™ 2,0 GHz Octa-Core-Prozessor, eine leistungsstarke Grafik sowie die Unterstützung für 4G LTE, sodass alle Lieblings-Apps ohne Geschwindigkeitseinbußen genutzt werden können. Dazu setzt das Modell auf einen Dual Lens Kamera. Lenovo schreibt dazu:

Die beiden 13 MP Dual-Hauptkameras holen zusammen mit einer speziellen Foto-Software im Handumdrehen noch mehr aus den Fotos heraus. Der selektive Fokus-Modus macht es einfach, professionelle Porträts mit dem Smartphone* aufzunehmen und einen wunderschönen Effekt für einen verschwommenen Hintergrund hinzuzufügen. Alternativ erhalten Aufnahmen durch selektive Schwarz-Weiß-Färbung oder den Hintergrund-Modus einen ganz neuen Look*****. Will man nicht mehr die immer gleich aussehenden Selfies schießen, so eröffnet die 8 MP Weitwinkel-Frontkamera des Moto G5S Plus mit LED-Blitz und einem neuen Panoramamodus völlig neue Perspektiven.

Das neue Moto G5S ist in Lunar Gray und Fine Gold für 249 Euro erhältlich. Das Moto G5s Plus wird für 299 Euro in Lunar Gray und Blush Gold angeboten. Alle Modelle werden ab September mit Android*™ 7.1.1 Nougat, 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher ausgeliefert.

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.