33501-DE-AldiTalk-antiterror-abschlusspr-fung-947×340-v3

ALDI Talk – Registrierung der Prepaidkarten macht (immer noch) Probleme

Update: Der Hinweis mit der Verzögerung bei der Registrierung und Freischaltung wird mittlerweile auf der Webseite nicht mehr eingebeldet, viele Nutzer berichten aber nach wie vor, dass es länger dauern kann, bis die Handykarten von ALDI Talk freigeschaltet werden. Man sollte also (egal ob per Online-Bestellung oder im Geschäft) etwas Geduld mit bringen.

ALDI Talk musste wie alle anderen Prepaid Anbieter auf dem deutschen Markt seit Juni 2017 beim Kauf der Simkarten auch den Ausweis der Kunden erfassen. Angeblich soll es mehr Sicherheit bringen, wenn zukünftig die neu ausgegeben deutschen Simkarten mit Namen und Ausweisdaten erfasst sind. Die Umstellung auf den neuen Prozess bei der Erfassung der Kunden scheint aber bei ALDI nicht ganz reibungslos abgelaufen zu sein. Zwar bietet das Unternehmen mittlerweile auch die Möglichkeit, die Kundendaten in den Filialen des Discounters per Tablet zu erfassen, aber das scheint nicht geholfen zu haben, die Arbeitsprozessor zu beschleunigen. Stattdessen hat ALDI Talk mittlerweile auf der Webseite den Hinweis veröffentlicht, dass die Freischaltung der Karten mittlerweile bis zu 2 Werktage dauern kann:

Im Original heißt es dazu kurz und bündig:

Aufgrund der hohen Nachfrage kann die Freischaltung ihrer SIM Karte aktuell bis zu 2 Werktage dauern.

Tatsächlich klagen bereits viele neue Kunden, dass ihre Karten auch nach längerer Wartezeit nicht frei geschaltet sind. Die Verärgerung der Neukunden ist entsprechend groß. So schreibt ein Kunde im Kommentarbereich bei prepaidtarife-24.de:

Super Aldi Talk???????

Seit 04.07.2017 warte ich auf die Freischaltung, Service Anruf bringt nur schlechte Antworten und unverschämt. Die was diese ZWEI KLICK Registrierung versprechen ist lächerlich, das soll ZWEI WOCHEN Freischaltung heißen oder mehr, Postident-Coupon ist auch Bla-Bla, ich habe nichts gegen Identfizierung und trotzdem funktioniert nicht.

So zufriedene Kunde wie bis 30.06.2017 wird nicht mehr geben.

Und ein anderer Kunde schreibt:

SIM Karte wird nicht aktiviert, Aldi Talk ist nicht erreichbar

Habe vor mehr als 48 Stunden eine neue SIM-Karte registriert, was alleine schon mehr als zwei Stunden erforderte, weil alle Zugangswege überlastet waren – und bislang ist die Karte immer noch nicht aktiviert. Mit meinem Anruf bei der Registrierungs-Nummer 021168773260 landete ich bei einer Mitarbeiterin, die in unfassbar unverschämter Weise jede Hilfe verweigerte. Der 3-malige Versuch den Support schriftlich zu einer Auskunft zu bewegen, wird anscheinend konsequent ignoriert.

Insgesamt scheint die Umstellung auf das neue System also weniger gut gelaufen zu sein. ALDI Talk hatte im letzten Jahr bereits durch die Umstellung auf O2* viele Probleme beim Support gehabt und diese scheinen sich nun fortzusetzen. Ob das dem Kundenzuwachs bei ALDI Abbruch tun wird, muss sich aber erst noch zeigen.



  1. Heico

    2 Werktage ! Lächerlich !!! Ich warte seit 2 Wochen ! Am Telefon keine vernünftige Erklärung, die dierkte Hotline : keiner geht ran ! Per E-Mail ? Nichts !! Ich werde mir einen anderen Provider suchen ! Ausserdem werden ich es Publik machen,was für eine Kundenfreundligkeit da vorliegt !

    • Stanislav

      Diese schlechte Erfahrung mache ich gerade. Es ist unglaublich, nichts funktioniert: ans Telefon geht keiner ran, die App funkioniert auch nicht. Ich verbrauche nur diese 10 Euro irgendwie und bin dann schnellstens weg von diesem Provider. Das ist kaum zu fassen dass einfachste Sachen nicht funktionieren. Aldi soll beeset Finger weglassen vom Mobilfunk!

        • Kuzi

          11.09.17 Absolut mieserabel! SIM-Freischaltung funktioniert nicht, Video-Ident wird abgebrochen, Postident ist erledigt, war angeblich nicht erfolgreich. Warum? Keine Antwort! Die Hotline (von Service keine Spur) wartet mit unverschämten Mitarbeitern („sie sollten mal gründlich lesen, was dort steht“), keinerlei Hilfe, keine Angebote zur Entschädigung. Man hört die Gespräche der Nachbar-Mitarbeiter mit, Abwimmeln. Erneute Registrierungen im Netz sind nicht möglich. da ja bereits die Daten vorhanden sind, ein neuer Postident-Kupon wird nicht generiert. Eine absolute Katastrophe. Dringend Finger weg! Wir suchen uns auch einen anderen Anbieter. Weiß ja keiner, was noch alles nicht funtioniert!

  2. Walter

    Walter 24.07.2017

    Das grenzt ja schon an unvermögen.
    Nach 2 gekauften Simkarten am 19.07.2017, die bei Aldi sofort registriert wurden, wurde eine der Beiden nach 2 1/2 Tagen freigeschaltet. Zur zweiten Karte hatte ich 3 x über die Hotline nachgefragt. Wartezeit insgesamt 2 , 5 Std. Beim letzten Versuch hatte man mich mit einem Servicemitarbeiter verbunden. Dieser hatte nur ein, etwas stimmt nicht mit der Registrierung, sie werden Post bekommen und sich bitte bei der Poststelle nochmal legitimieren, zu sagen.
    Gesagt getan. Doch ein weiterer Brief kam von Medion, dass etwas nicht stimme und ich mich bei O2 melden sollte.
    Dort hatte man mich fast ausgelacht und mir zu verstehen gegeben, dass O2 Netzanbieter sei, jedoch mit der Registrierung nichts zu tun hätte.
    Anscheinend weiß bei Medion niemand Bescheid. Der Service ist gleich null. Ich fühle mich als Ping Pong Ball

  3. Nico baars

    Als ich nach den 8 std. die E-Mail erhilelt das ich mich identifiezieren solle habe ich mich bei der Post identifizieren, mit der Weile ist das schon eine Weile her und die aktuelle SIM-karte befindet sich seit Samstag den 23. Juli. 2017 in meinem Handy und es ist immer noch nix passiert

  4. Jokue

    Wollte meine neue SIM heute registrieren,dauert jetzt schon Stunden .Mehrere Versuche sind fehlgeschlagen.
    Bisher war alles karo einfach,aber seit Neuregelung 1.7.2017 ist totales Schwimmen angesagt bei mir und. besonders bei Aldi.Service?gleich Fehlanzeige,weil Hotline nicht erreichbar oder man wird kurzer Hand aus der Leitung geworfen und. bei
    Video Identifikation wird man schnell bei der Registrierung „entfernt“von einer Calldame,weil sie die Daten per Video nicht richtig erkennen konnte.Ohne weitere Fehlersuche wünschte Sie mir noch einen schönen Tag,dann ging das“Licht“aus.
    Wenn es darum geht was zu verkaufen,wird alles unternommen um Kunden zu umgarnen.Serviceleistungen ist nur lästiges Beiwerk.Was machen eigentlich Senioren ,die noch weniger Ahnung vom PC haben ,um sich registrieren zu lassen?
    So wird eine Generation weiter abgehangen u. nur noch gegen Bares Hilfe bekommen .Kommunikation ist nun mal auch ein Grundbedürfnis.Ich hoffe,das das noch nicht die Endlösung ist ,mit der Registrierung u. das sich ein
    paar gut bezahlte Leute Gedanken machen ,um eine einfachere ,aber sichere Lösung zu finden,damit die Kunden wieder zufriedener sind.Ob mir dieser Kommentar bei meiner Registrierung weiter hilft, ist zu bezweifeln,denn lesen tun es meistens nur die,die selber ein Problem haben.Die Hoffnung ,das sich was zum besseren ändert ,stirbt zuletzt.
    Wünsche allen,die schon lange den Ärger haben,das sie den bald los sind u.Aldi nicht nur schicke neue Läden hat, sondern
    einen ebenso schicken Service,der sich um die „Problemchen“der Kunden kümmert.Früher oder später kaufen sonst die Kunden woanders ein.
    MfG Jokue

  5. Jokue

    Tag 2: NACH 3 FEHLGESCHLAGENEN VERSUCHEN DER VIDEO IDENTIFIZIERUNG – DATEN VOM „PERSO „-KONNTEN
    NICHT RICHTIG ERKANNT WERDEN- STARTETE ICH VOR EIN PAAR MINUTEN EINEN NEUEN ANLAUF.BRAUCHE DAFÜR
    EINE NEUE REFERENZNUMMER,DIE ICH ÜBER HOTLINE (02116877245) ERFRAGEN WOLLTE.
    15MINUTEN WARTESCHLEIFE MIT DER ANSAGE:
    „WIR VERBINDEN SIE MIT DEN NÄCHSTEN FREIEN MITARBEITER“
    KOMMT EINIGEN LEUTEN SICHER BEKANNT VOR?! WELCHE TECHNIK WIRD DA BEI DER VIDEOIDENTIFIZIERUNG
    EINGESETZT,DAS DINGE NICHT ERKANNT WERDEN UM DIESE ERFOLGREICH ABZUSCHLIEßEN?
    .SEHR FRAGWÜRDIG IST AUCH DIE VIDEOKONFERENZ GRUNDSÄTZLICH.EINBLICK IN DEN PRIVATEN BEREICH U.RÄUMLICHKEITEN,IST DAS ALLES LEGAL ODER STEHE ICH MIT MEINER MEINUNG ALLEINE DA?DAS ABER NUR NEBENBEI ANGEMERKT.MEIN TRAUM (ALBTRAUM) VON SIM FREISCHALTUNG HAT SICH DESWEGEN IMMER NOCH NICHT ERFÜLLT. HABE AUCH SCHON ÜBERLEGT DIE KARTE ZURÜCK ZU ALDI ZU BRINGEN,DA WERDEN SICH DIE PROBLEME ABER WEITERHIN FORSETZEN.MAN BRAUCHT NERVEN WIE DRAHTSEILE, FÜR EINE SACHE,DIE IN WENIGEN MINUTEN ERLEDIGT SEIN KÖNNTE.SOLLTE SICH ETWAS TUN IN POSITIVER ODER NEGATIVER RICHTUNG ,LASSE ICH INTERESSIERTE
    DARAN TEILHABEN.MÖCHTE ABER NICHT FREIWILLIG MEINE KOSTBARE ZEIT DAMIT VERBRINGEN ,STÄNDIG KOMMENTARE ZU SCHREIBEN,WEIL ETWAS SCHIEF LÄUFT.ICH MACH ES AUCH,WEIL ANDERE NICHT ALLEIN SIND MIT DIESEN LESBAREN PROBLEMEN.
    MFG.JOKUE FORTSETZUNG? FOLGT!
    WÜNSCHE ALLEN LESERN MEINER ZEILEN ,EIN SCHÖNES RUHIGES,ENTSPANNTES WOCHENENDE!

  6. Alexandra

    Auch die Identifizierung per Webcam scheint nicht problemlos zu funktionieren. Nicht jeder hat eine highend Kamera in seinem Laptop und ältere Leute oftmals auch kein Internet, noch sind alle in der Lage einen Laptop zu verstehen, noch den Anweisungen zu folgen, wie sie den Ausweis richtig halten müssen. Als das nicht richtig funktioniert hat, hat der Zuständige die Verbindung einfach abgebrochen. Ziemlich frech nach der 20 minütigen Wartezeit im vornherein.
    Die vor Ort Registrierung funktioniert genauso wenig. Bei Aldi ist es überhaupt nicht möglich. Danach wird man zur Post geschickt, die teilweise 15€ für die Freischaltung verlangt oder dich einfach wegschickt, weil sie deine PUK ja nicht sehen dürfen, da sie geheim ist. Nach einer Woche Rennerei habe ich die Nase voll. Die Karte samt Handy geht zurück.

    • Lila v. B.

      Der „nette“ Herr vom Alditalk „Kundenservice“ meinte gerade zu mir, dass Aldi die Karten nicht zurücknimmt. Immerhin, ich hatte jemanden am Telefon. Aber leider nicht von der richtigen Abteilung. Ich wurde immer wieder auf die Registrierungshotline verwiesen, aber ich hatte kein Glück. Gestern hatte ich es sage und schreibe 500 mal versucht. Heute hing ich stundenlang in Warteschleifen.

      Ansonsten habe ich die gleichen Probleme wie alle hier, registriert, Video-Chat, seit dem nichts mehr. Angeblich wäre meine Karte gar nicht registriert. Hmmm, merkwürdig, dass ich dann eine Referenznummer für den Video-Chat bekommen habe.

      So, ich habe dann gerade die Lidl-Hotline angerufen. Sofort war jemand am Telefon. Ich geh mir jetzt eine Lidl-Karte kaufen…….

  7. ohne verbindung

    Vor 4 Wochen Sim Karte besorgt,angemeldet………….registriert……..nun schon zum 3ten Mal (das letzte Mal vor einer Woche) den Identifikationsbogen abgegeben ………nichts passiert ….15 Minuten Warteschleife bedeutet in Wirklichkeit eine knappe Stunde…….keiner ist zuständig ….werde von a nach b weitergereicht………..soll versuchen das direkt in meiner Aldifiliale zu klären………… Geld weg,keiner zuständig tut denen ja leid …………was ist das denn für ein Umgang ? Ich nenne das Betrug.

  8. Petra

    Ich warte jetzt seit 16 Werktagen auf die Freischaltung. Habe Montag dort angerufen und mit einen Anwalt gedroht. Dann hiess es plötzlich , es wird in 48 Std freigeschaltet, es sind jetzt 72 Std und nichts ist passiert. Ich bin stinksauer.

  9. Musa Can

    Habe Karte von Aldi geholt, zuerst versucht über Video Identifizierung freizuschalten nur die waren zu inkompetent das ich versucht habe über die Filiale zu freischalten .
    Diese zeigt mir dauernd auf sein ipad das die Freischaltung im gange ist, und es passiert nichts……
    Seit über eine Woche warte ich jetzt….
    Die Telefonische Hotline ist der Einzige Witz,Aldi sollte sich mal Gedanken machen…..
    Einfach schlecht…..

  10. pimco

    Habe mich uber das Internet REGISTRIERT, wollte dann zur IDENTIFIZIERUNG zur Post (ident), war schon zu, dann noch kurz von 20:00 in die die nächste Aldi Filiale, und der Mitarbeiter hat die AUsweisdaten auf seinem iPad eingegeben. 1 h später kam die Email, dass die Karte freigeschaltet sei. Eingelagt, funktioniert. 🙂

  11. Conny

    Habe mir heute eine Simkarte gekauft. Es lässt sich nicht registrieren. Habe schon die Hotline angerufen, unfreundlicher Mitarbeiter. Die Registrierung nimmt die Anschrift nicht, wohne schon 30 Jahre hier, hatte och nie Probleme. Der Mitarbeiter meint, da kann man nichts machen. Ich kann ja die Karte zurückbringen. Keine weitere Antwort.
    Wie registriere ich mich nun? Was soll ich tun?

  12. Olaf

    So, warte nun schon einen Monat auf die Freischaltung meiner 2. SIM. Ich war so „klug“ mir den Dreckscoupon noch mal herunter zu laden und bin damit ein zweites mal in die Postfiliale gestiefelt. Wäre ja auch Quatsch, wenn man sich gleich per PostID auf der Registrierungswebseite identifizieren könnte. PostID ist ja angeblich „der Ausweis im Internet“. Warum wird der denn von Aldi-Talk nicht genutzt, wenn das doch so 100 %ig ist. Da fasst man sich echt an den Kopf.

  13. Caro

    ich versuche seit MONATEN meine Karte freischalten zu lassen, sowohl online als auch am telefon und immer heißt es „technische Probleme, ich soll später nochmal anrufen“ dann hab ich bei der hotline angerufen wo reale Menschen dran gehen und nicht nur ein Band, und mir wird erzählt, sie können das nicht so freischalten das geht nur über dieses Band was mir immer wieder sagt TECHNISCHE PROBLEME. ich versuche es nun seit 5 MONATEN!!!!!
    Ich hab die Schnautze voll. Anbieter wird gewechselt!!!!

  14. K.w

    Ich kann mich nur meinen Vorrednern anschliessen Aldi Talk ist nicht mehr zu empfehlen…Ich warte seit 3 Wochen das meine simkarte frei geschaltet wird. Habe Stunden in der Warteschleife verbracht…Dann hatte ich jemanden am Telefon,den ich leider nur schlecht verstehen konnte,gebrochenes Deutsch der meinte ich sollte in eine aldi Süd Filiale fahren…..Die ist 200 km entfernt die haben sie doch nicht alle….Habe mich schon zweimal bei der Post identifizieren lassen ,weil sie meinten da wäre bei der Post was falsch gelaufen….
    In der Filiale wussten sie auch keihnen Rat und zurück nehmen dürften sie das Starterpack nicht…
    Also das ist fürs Image richtig scheiße…

  15. André

    Wir sind Schweizer und machten Camperferien in Deutschland, Region Schwarzwald. Vorgängig erkundigte ich mich telefonisch bei Aldi DE über die Bedingungen für eine SIM-Karte. Mir wurde versichert, mit einer deutschen Anschrift und einem Identitätsnachweis in einer Aldi-Süd Filiale wäre das Problemlos. Da ich Bekannte in Hameln habe fragte ich diese ob ich ihre Anschrift benutzen dürfe, ich erhielt ein O.K.
    Nun die Details der Odyssee: Kauf einer neuen SIM in Titisee-Neustadt am 07.08.2017, die Verkäuferin versuchte ein halbe Stunde die Karte mit ihrem gelben Tablett zu Registrieren, erfolglos, der Server kann nicht erreicht werden «Kann mal passieren, ich bin selber in der ICT tägig». Ich solle doch versuchen in der nächsten Aldi Filiale die Registrierung zu vollziehen. Also das war in der Aldi Filiale in Staufen am 08.08.2017, Registrierung scheint zu funktionieren. Auf dem Camper-Standplatz in Bad Krozingen hatte ich Internet und erhielt ein Email von Alditalk, das die Registrierung fehlerhaft sei, ich solle doch in der nächsten Post Filiale die Registrierung mit dem beiliegenden Formular durchführen. Nun da in Bad Krozingen eine Post Filiale vorhanden war, habe ich das PDF-Formular auf einen USB-Stick kopiert «habe keinen Drucker im Camper» freundlicherweise hat die Post-Angestellte es auf dem MFD mit USB-Anschluss ausdrucken können. Die von Aldi erwünschte Identifizierung wurde entsprechend am 09.08.2017 durchgeführt, jedenfalls hat mir die Post-Angestellte mir dies so versichert.
    Bis nach unserer Rückkehr in die Schweiz am 19.08.2017 funktionierte die SIM immer noch nicht.
    Nach einigen Emails an Alditalk die ohne Antwort blieben, habe ich es aufgegeben und die 12:99 Euro als Lehrplatz nie mehr mit Aldi Geschäfte zu erledigen abgetan.
    Am 28.07.2017 habe ich ein Email von Aldi Talk Kundenbetreuung erhalten, mit der Aufforderung mich erneut zu registrieren. Ich solle mich doch an die Nummer 0201 22099777 wenden. «Soll ich oder soll ich nicht ?» Dort erhielt ich nach ca. 20 Minuten warten die Antwort, diese Abteilung sei nicht zuständig für die Registrierung, ich solle mich doch mit der Abteilung mit der Nummer +41 211 68 77 32 60 verbinden. Nach ca. 15 Minuten erreichte ich einen Hr. Frank Hauptmann, der mir versicherte, die Registrierung sei in Ordnung und nach spätestens 3 Stunden sei die SIM Karte freigeschaltet. Ich fragte diesen Herrn, ob ich ihm wirklich glauben dürfe, er versicherte mir mit voller Garantie das es jetzt funktioniert. Was glauben sie jetzt ??? Ich wurde brandschwarz angelogen es funktioniert bis heute nicht.
    Also ich als ICT Mitarbeiter kann Aldi-Talk überhaupt nicht empfehlen, bei dieser Firma schein ganz bös der Wurm drinzusitzen. Die scheinen ihre Hausaufgaben nicht erledigt zu haben.
    (Mir ist bewusst, dass in Deutschland ab 01.07.2017 verschärfte Registrierungsregeln gelten, aber trotzdem sollte diese speditiver funktionieren.)

  16. Vogel

    Ich versuche seid 2 Stunden nur die App zu benutzen, aber leider wird der Vorgang dann bei der Kamera-übertragung mit einem „Fehlercode-0“ abgebrochen und die seite öffnet sich erst garnicht mehr. Wie soll ich denn jetzt überhaupt die Karte entsperren?!

  17. Thomas Rüger

    Also Aldi Talk kann man nicht mehr Empfehlen. Sitze schon 4.Stunden nur um mich per Video Registrieren zu lassen.
    so was habe ich noch nicht erlebt. Und wenn ich da Lese das manche Leute bis zu Freischaltung 2. Wochen brauche, dann gehe ich lieber zur Telekom. Bin schon lange beim Aldi Talk. Die Digitalisierung in Deutschland ist so schlecht.

  18. Xenia

    Filialmitarbeiter macht Fehler und ich soll mir neues Starterset kaufen. Keine Kaufempfehlung!!!

    Es hat alles so gut angefangen…Starterset mit Handy…wenige Klicks…online…Seite jedoch nicht aufrufbar, Formular ebenfalls nicht…Anruf…Nummer hat sich geändert…neue Nummer…telefonisch ist die Registrierung nicht mehr möglich (Warte-und Anrufzeit ca. 18 Minuten)..aber über Aldi-Filiale Süd…stand auf der Infoseite mit alter Telefonnummer auch nicht…also gut…dann hin zur Aldi-Filiale 13 km (hin-und zurück). Der Mitarbeiter war nicht glücklich…schlechter Wlan und wären nur zu zweit…letzlich habe ich gewartet bis er die wartenden Kunden an der Kasse abgearbeitet hat. Dann hat es eigentlich doch ganz gut geklappt mit dem Registrierungsverfahren über sein Tablet…inklusive Ausweis einscannen. (ca. 25 Minuten) Auf seinen Tablet stand zum Schluß erfolgreiche Registrierung. Nur telefonieren konnte ich nicht…auch nicht nach zwei Tage und auch nicht nach zehn Tagen. Allerdings hat der Mitarbeiter meinen Familiennamen nicht eingetragen, sondern meinen zweiten Vornamen…das hat sich dann eine Woche später herausgestellt…und damit ist die Registrierung fehlgeschlagen. Fazit nach weiteren drei Telefonaten mit gut 45 Minuten Warte-und Anrufzeiten….ich soll mir ein neues Starterset kaufen, da das andere durch die Fehleingabe nicht mehr brauchbar ist..evtl. könnte man es in einem Monat ausprobieren. Dass ich ein Postschreiben erhalten habe, dass ich mich bei der Post mit dem Formular und meinem Ausweis identifizieren soll, beeindruckte die Dame am Telefon auch nicht.
    Einen Vorgesetzten, der sich meinem Problem annehmen könnte gibt es nicht, der würde mir eh das gleiche sagen und aktuell ist er in einer Besprechung und wie lange die geht ist nicht bekannt…und außerdem hat er auch anderes zu tun als mit unzufriedenen Kundinnen zu telefonieren. Letztlich gibt es keine Lösung, außer neues Starterset zu kaufen. Darauf habe ich keine Lust, daher bin ich jetzt bei Congstar Kundin- da hat alles innerhalb einer Stunde geklappt.
    Möchte jemand das unbrauchbare Starterset, soll einem neuen dann gutgeschrieben werden….? Hahaha!!!!

  19. Sowasvonkunde

    Hallo, ich habe nach den Mitteilungen hier mit dem schlimmsten gerechnet….

    … ich kann absolut Entwarnung geben! Gestern gekauft, heute morgen Postident bei den örtlichen gelben, dann ca. 2 Stunden später per Email die positive Bestätigung von Registrierung und Identifizierung und abends nach der Arbeit bereits die SIM genutzt!

    Alles super!


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar