Home Allgemein iPhone 8 – ärgerliche Störgeräusche bei Gesprächen (Update)

iPhone 8 – ärgerliche Störgeräusche bei Gesprächen (Update)

von Bastian Ebert

Update: Mittlerweile gibt es auch ein Video von diesen Geräuschen (THX @ eric)

Die neuen iPhone 8* Modelle sind erst weniger Tage auf den Markt, aber bei einigen der neuen Nutzer gibt es bereits Ärger aufgrund von Störgeräuschen, die während der Telefonate auftreten. Dabei scheinen Modelle aus allen Ländern betroffen und auch verschiedene Verbindungsformen machen keinen Unterschied – es gibt ein feines Störgeräusch während der Gespräche.

Im Original heißt es im Macrumors Forum von einem Nutzer dazu:

It is a high-pitched crackle like an audio pop that happens in the earpiece top speaker intermittently during calls. Some calls are fine and others crackle. It is not audible on earphones or on speakerphone, only through the earpiece. The caller on the other end doesn’t hear it.

I don’t know whether this is hardware or software related, but one thing that made me think it’s software related is that if you switch on to speakerphone for a few seconds then back to earpiece, the crackles resolve for the duration of the rest of the call. If this was a hardware issue with the earpiece, doing this shouldn’t make a difference.

Einige Nutzer berichten dazu davon, dass diese Geräusch auch während der Nutzung von Facetime auftreten. Sie scheinen also nicht nur auf die Gespräche per Telefonapp beschärnkt zu sein. Auch scheinen die Mobilfunk-Betreiber in diesem Fall nichts dafür zu können.

Nach Angaben von Macrumors ist Apple* darüber bereits informiert und untersucht dieses Problem. Es scheint aber zumindest bisher noch keine Lösung dazu zu geben und auch ein öffentliches Statement von Apple* zu den Problemen des iPhone 8 fehlt bislang noch.

iPhone 8 – Wo liegen die Unterschiede zum iPhone X?

Der größte direkte Unterschied zwischen den Modellreihe macht sich bereits beim Preis bemerkbar. Die iPhone 8* Modelle werden ab 799 Euro zu haben sein und kosten damit etwa 350 Euro weniger als das iPhone X*. Die Vorbestellung ist dabei bereits ab 15. September verfügbar, beim iPhone X* muss man bis Ende Oktober warten, bevor man die Geräte vorbestellen kann.

Dafür bietet aber auch nur das iPhone X* das neue Design mit den deutlich kleineren Rändern. Auch Face ID gibt es nur beim iPhone X und dazu setzen die iPhone 8* Modelle auf LCD* Displays (wie die Vorgänger) während man beim iPhone X bereits OLED Displays verbaut hat. Bei Akku setzt das iphone X auf 2700mAh und hat damit etwas mehr Kapazität als die Modelle in den 8er Geräten.

Das iPhone X ist also tatsächlich der Technologieträger bei Apple*. iPhone 8 und 8 plus werden aber sicher auch ihre Fans finden, immerhin sind auch sie eine deutliche Weiterentwicklung zum bisherigen iPhone 7* und 7 plus.

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

1 Kommentar

Eric H. September 26, 2017 - 00:20 Antwort

Diesen Artikel kommentieren