faq-pixabay-cc0

iPhone 8 und iPhone X mit Mac verbinden


iPhone 8* und iPhone X* mit Mac verbinden Am 12. September wurde in der Apple-Zentrale in Cupertino das iPhone 8* und iPhone X* vorgestellt. Somit war es auf den Tag genau 10 Jahre nach der Veröffentlichung des ersten iPhones, das X-Modell nimmt zudem darauf Bezug, denn das X steht dabei für die römische Zahl 10. Das Jubiläumsmodell ist jedoch erst Anfang November im Handel erhältlich, während das iPhone 8* bereits ab 22. September im Shop verfügbar ist. Das iPhone 8 kostet circa 800 Euro, das iPhone X* ist etwa 350 Euro teurer.

iPhone 8 und iPhone X – Verbindung mit Mac

Mit der Zeit sammeln sich Fotos oder Musikdateien auf dem Smartphone*. Insbesondere bei Fotos ist es ratsam, diese gelegentlich auf dem PC zu speichern. Die internen Speicher des iPhone 8 und X sind mit 64 Gigabyte zwar sehr üppig, wenn man jedoch nicht innerhalb der ersten Tage seine Urlaubs- oder Familienfestfotos auf dem PC festhält, „verstauben“ diese häufig in der Fotogalerie des Smartphones*. Die Verbindung des iPhone 8 und iPhone X mit einem PC, Laptop oder Mac geschieht folgendermaßen:

  1. Zunächst den PC starten.
  2. Anschließend das im Lieferumfang enthaltene USB-Kabel mit einem freien USB-Port des PCs verbinden.
  3. Das andere Ende des Kabel an das iPhone 8 oder iPhone X anschließen.
  4. Innerhalb weniger Sekunden wird das iPhone erkannt und installiert. Mit dieser Verbindung allein hat man jedoch lediglich Zugriff auf die Bilder des iPhones. Wer sein iPhone umfassender verwalten möchte benötigt die iTunes Software.
  5. iTunes-Software laden. Neben dem Herunterladen von Apps und Songs, ermöglicht iTunes zudem unter anderem das Erstellen eines Backups oder die Durchführung eines Resets.

Mögliche Probleme

Sollte die Verbindung mit dem PC nicht funktionieren, kann das beispielsweise an einer veralteten Software des Computers oder iPhones liegen. Mit Hilfe einer Softwareaktualisierung sollte das Problem schnell behoben werden können. Des Weiteren erscheint auf dem iPhone die Nachricht „Diesem Computer vertrauen?“, diese Meldung muss bejaht werden, ansonsten verbindet sich das iPhone nicht mit dem PC. Darüber hinaus lohnt es sich das USB-Kabel auf Risse oder Brüche zu prüfen, falls die Verbindung zum PC fehlschlägt. Hilfreich bei Problemen ist zudem oftmals bereits ein simples Trennen des USB-Kabels vom Computer. Anschließend kurze Zeit warten und die Geräte erneut miteinander verbinden. Allerdings gelingt die Verknüpfung zwischen iPhone und Computer in den meisten Fällen ohne Schwierigkeiten.

Weitere Links zum iPhone 8 und iPhone X



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.