faq-pixabay-cc0

Samsung Galaxy Note 8 – PIN und Passwort ändern


Samsung* Galaxy Note 8 – PIN* und Passwort ändern Das Samsung** Galaxy Note 8* ist das zweite Topmodell von Samsung** in 2017 und bringt ein 6,3 Zoll Display** und das bekannte Infinity Design mit. Das Smartphone** setzt dabei auf die Stift-Bedienung, hat aber natürlich auch einen normalen Touchscreen, mit dem man die Modelle auch per Hand steuern kann. Das Note 8* ist mit 6,3 Zoll nicht nur das größte Smartphone** beim Samsung*, sondern mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 999 Euro zudem das teuerste Modell. Es ist ab 15. September im Handel erhältlich.

Samsung Galaxy Note 8 – SIM-PIN ändern

Die nachfolgenden Erläuterungen beziehen sich auf die SIM-PIN**. Die Änderung des PIN** für den Sperrbildschirm (die PIN* ist dabei nur eine von mehreren Varianten) muss auf separaten Weg erfolgen. Die Korrektur der SIM-PIN* wird eher selten benötigt, entweder man merkt sich den voreingestellten PIN* auf Anhieb oder man variiert den PIN* direkt nach dem Kauf des Smartphones*. Wer sein Mobilfunkgerät direkt im Shop kauft, kann gegebenenfalls auch einen Verkäufer bitten bei der PIN behilflich zu sein. Ansonsten besteht jederzeit die Möglichkeit die SIM-PIN selbst auf folgende Weise zu ändern:

  1. Zunächst geht man in das „Einstellungen“-Menü.
  2. Dort tippt man auf „Gerätesicherheit“.
  3. Anschließend scrollt man zu „Andere Sicherheitseinstellungen“ und klickt darauf.
  4. Im nachfolgenden Fenster befindet sich oben die Rubrik „SIM-PIN Optionen“, diese betätigen.
  5. Daraufhin erscheinen zwei Felder, zunächst aktiviert man – wenn nicht bereits geschehen – die „SIM-Karten PIN“, indem man die aktuelle PIN eingibt. Als nächstes klickt man auf das zweite Feld „PIN der SIM-Karte ändern“.
  6. Abschließend muss man die neue PIN zweimal eingeben und die Eingabe bestätigen, damit die neue PIN-Nummer aktiv ist.

Samsung Galaxy Note 8 – PIN oder Passwort beim Sperrbildschirm ändern

Darüber hinaus lässt sich der Sperrbildschirm per PIN oder Passwort sichern. Diese Option ist etwas leichter zu finden. Zunächst navigiert man ebenso über die „Einstellungen“ zu „Gerätesicherheit“. Anschließend sucht man die Rubrik „Sperrbildschirmtyp“ und bestätigt diese per Klick. Es folgt eine größere Auswahl von Optionen: neben einer PIN* lässt sich unter anderem auch ein Passwort für den Sperrbildschirm festlegen oder ändern. Obgleich die beiden Optionen old-school anmuten, immerhin kann man beim Galaxy Note 8 den Bildschirm mittlerweile per Fingerabdruck, Iris – oder Gesichtsscanner sichern lassen.

Weitere Links zum Samsung Galaxy Note 8



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.