faq-pixabay-cc0

Filme und Serien legal von Amazon Prime herunterladen – So geht´s


Filme und Serien legal mit Amazon Prime herunterladen – So geht´s – Unterwegs Filme und Serien anschauen und das ohne Internetverbindung, auch noch legal? Möglich ist das für Kunden von Amazon Prime Video. Der Streaming-Anbieter bietet eine bequeme und dazu noch legale Möglichkeit zuvor heruntergeladene Filme auf dem Tablet oder Smartphone* anzusehen. Allerdings gibt es Einschränkungen.

Amazone Prime Video – Unterwegs Filme genießen ohne Datenverbindung, jedoch mit kleinen Einschränkungen

Amazon Prime Kunden profitieren nicht nur zum Beispiel über schnellen Versand, sondern für sie ist auch der Download von Prime Video Inhalten vollkommen legal und es fallen keine zusätzlichen Kosten an. Doch wer gedenkt sein PC oder Notebook mit Filmen auf Vorrat zu beladen, der wird enttäuscht: Das Herunterladen von Amazon-Prime-Inhalten ist ausschließlich nur auf Smartphones und auf Tablets möglich, auf denen Android* oder iOS läuft. Fire Tablets und Fire Smartphones gehören selbstverständlich dazu. Um Filme herunterladen zu können, muss die entsprechende Amazon Video App auf dem Gerät installiert sein.

Das ist die erste Voraussetzung und gleichzeitig eine nicht unerhebliche Einschränkung. Die zweite folgt zugleich, denn:

„Nur ausgewählte Prime Video-Titel sind zum Download verfügbar, und die Zeitspanne, die Sie zum Anschauen eines heruntergeladenen Titels zur Verfügung haben, während Ihr Gerät offline ist, variiert je nach Titel.“ 

Laut den Bestimmungen von Amazon Prime Video können demnach Filme und Serien nur während eines bestimmten Zeitraumes angesehen werden. Ein Grund hierfür liegt in den Lizenzvereinbarungen, die Video-Streaming- Portale und Urheber getroffen haben. Zusätzlich hierzu ist auch die Anzahl der Filme zum Herunterladen eingeschränkt. Wird dieses Limit überschritten, lassen sich keine weiteren Film- oder Serien-Downloads mehr tätigen. Löscht man jedoch wieder Titel, können neue Inhalte hinzugefügt werden. Dieses Verfallsdatum ist zwar unschön, jedoch braucht man ohnehin genügend Speicher auf dem Gerät. Spätestens wenn dieser voll ist, empfiehlt es sich für neue Filme Platz zu machen.

So steht je nach Lizenzvertrag eine Datei offline unterschiedlich lang zum Ansehen zur Verfügung. Nähert man sich dem Ablauf, dann wird man über einen entsprechenden Hinweis informiert. Die jeweilige Nutzungsdauer eines Films oder einer Serie kann jedoch über das Herstellen einer Internetverbindung verlängert werden. In der Amazon Video App erhält man über den Reiter „Downloads“ stets eine schnelle Übersicht über alle aktuellen Titel, die derzeit auf dem Gerät gespeichert sind und kann hierüber bequem auf diese zugreifen. Wem es nach mehr Bildqualität oder geringeren Speicherverbrauch verlangt, der findet entsprechende Einstellungsmöglichkeiten im Optionsmenü der praktischen App.

Filme herunterladen mit der Amazon Video App – So geht´s

Sind Filme oder Serien in der Prime Mitgliedschaft enthalten, dann genügt es sich in der Amazon Video App einzuloggen, den gewünschten Film oder die Serie zu suchen, bei Vorhandensein die entsprechende Detailseite zu öffnen und bei Erscheinen des „Downloads“-Button diesen auszuwählen und der Inhalt wird auf das Gerät geladen. Dementsprechend müssen nicht enthaltende Inhalte bei Amazon Prime ausgeliehen oder gegebenfalls vorher käuflich erworben werden.

Amazon schreibt hierzu:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden ist.
  2. Finden Sie die Prime-Titel, die Sie herunterladen möchten, und öffnen Sie die Videodetails.
  3. Tippen Sie die Herunterladen-Option an.
  4. Wählen Sie für Serien die Episode aus, die Sie herunterladen möchten, und suchen Sie nach dem („Pfeil nach unten“).

Der Download beginnt automatisch. Es ist auch möglich mehrere Inhalte in die Download-Warteschlange packen, um damit einen gewissen Vorrat an Filmen und Serien für unterwegs anzulegen. Sobald der Download abgeschlossen ist, erscheint anstelle des Download-Buttons ein Lösch-Button mit dem die jeweilige Folge oder der Film gelöscht werden kann. Sind Filme und Serien auf dem Gerät gespeichert, dann lässt sich über die beiden Buttons zwischen Filme und Serien hin- und her wechseln, um den Überblick zu behalten. Generell sollte man für ausreichend Speicherplatz sorgen, denn sonst können natürlich keine Inhalte mehr heruntergeladen werden. Außerdem ist die Standardeinstellung der App zuerst die, dass Inhalte in maximaler Qualität geladen werden. Ist der Download geglückt, heißt es nur noch auf dem mobilen Gerät genießen und das ganz legal.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.