faq-pixabay-cc0

Huawei Mate 10 pro und lite – Reset und Werkseinstellung


Huawei* Mate 10* pro und lite – Reset und Werkseinstellung Am 16. Oktober wurden die beiden Smartphones in München vorgestellt. Bei der lite Variante handelt es sich, wie der Name bereits vermuten lässt, um die abgespeckte Version des Mate 10* pro. Nichtsdestotrotz vermag auch das Huawei* Mate 10* lite zu überzeugen. Als Betriebssystem fungiert Android* 7.0, sowie das hausinterne EMUI 5.1. Die Akkukapazität beträgt 3.340 mAh, für Leistung sorgt der Octa-Core Kirin 659. Der Arbeitsspeicher ist mit 4 Gigabyte ausgestattet und der interne Speicher mit satten 64 Gigabyte. Beim Huawei* Mate 10 pro kommt bereits Android* 8.0 zum Einsatz. In dem Smartphone* ist ein 4.000 mAh Akku verbaut, für die Leistung sorgt der Octa-Core-Prozessor Kirin 970. Jeweils vier Kerne sind mit 2,36 beziehungsweise 1,8 Gigahertz getaktet. Der interne Speicher ist mit 128 Gigabyte ausgestattet und er Arbeitsspeicher mit 6 Gigabyte.

Huawei Mate 10 pro und lite – Reset und Werkseinstellung

Beide Smartphones sind voraussichtlich ab November im Handel erhältlich. Dementsprechend wird man einen Reset oder das Zurücksetzen auf die Werkseinstellung nicht in unmittelbarer Zeit benötigen. Dennoch ist es nützlich zu wissen, wie man beide Anwendungen einstellen kann. Ein Reset ist ratsam, wenn das  Smartphone*  abstürzt oder langsam reagiert. Es ist sozusagen das Zurücksetzen auf Werkseinstellung, folglich werden alle persönlichen Daten – Fingerabdruck, Kontoinformation oder heruntergeladenen Apps – entfernt. Demzufolge ist es ratsam die wichtigen Daten vorher per Backup zu sichern. Im Handbuch* des Huawei Mate 10 pro wird das Zurücksetzen auf Werkseinstellung wie folgt beschrieben.

Zurücksetzen über Einstellungen

  1. Zunächst das „Einstellungen“-Menü aufrufen.
  2. Anschließend über „Erweiterte Einstellungen“ weiter zu „Sichern & zurücksetzen“ navigieren.
  3. Danach „Auf Werkseinstellung zurücksetzen“ klicken.
  4. Abschließend auf „Zurücksetzen“ tippen. Darauf hin werden alle Daten gelöscht und das Huawei Mate 10 pro wird resettet. Das Telefon wird automatisch neu gestartet, sobald der Prozess abgeschlossen ist.

Es gibt jedoch auch Fälle, wo sich das Smartphone* nicht mehr hochfahren lässt, dann hilft die eben beschriebene Methode nicht weiter. Im Benutzerhandbuch steht nichts bezüglich des Recovery Modus, deswegen wird hierbei auf diverse Online-Artikel zurückgegriffen.

Recovery-Methode

  1. Zunächst schaltet man das Gerät aus.
  2. Danach hält man den „Power-Button“ und „Volume-Up“ Button so lange gedrückt bis das EMUI icon erscheint.
  3. Mittels Lautstärketasten wählt man „wipe data/factory reset“ und bestätigt mit dem Power-Button.
  4. Anschließend erscheint erneut der Recovery-Modus. Nun wählt man „reboot system now“ aus und das  Smartphone*  wird neu gestartet. Das Gerät ist danach zurückgesetzt.

Weitere Links zu Huawei Mate 10 lite und pro



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.