android-oreo-8

Huawei – Mate 9 Beta verrät die kommende Feature von Android 8 Oreo


Huawei* hat als erstes für die Mate 9 Modelle eine öffentliche Beta-Version veröffentlicht und bietet interessieren Nutzern an, beim Test der neuen Version mit zu machen. Dazu reicht es, sich die entsprechende App zu installieren und dann an der entsprechenden Beta-Test Gruppe teilzunehmen. Alle relevanten Daten dazu sind hier zu finden:

http://consumer.huawei.com/de/support/fut/

Dort wird sowohl die Beta App mit der neuen Android* Version zum Download angeboten als auch erklärt, wie man sich zum Beta Test anmelden kann. Voraussetzung scheint allerdings zu sein, dass man auf den Geräten die neuste Firmware Version (MHA-L29C432B194) installiert hat und auch die Beta-App für den Beitritt sollte auf dem neusten Stand sein. Falls man die Beta-Anmeldung nicht sehen kann, sollte man also prüfen, ob in beiden Fällen die jeweils neuste Version genutzt werden kann.

Bei XDA-Developers hat man sich jetzt die neuste Version genauer angeschaut und vor allem die Änderungen heraus gearbeitet, die mit Android* 8 Oreo auf den Geräten Einzug gehalten haben. Dies ist auch für anderen Huawei* Geräte interessant, denn man kann davon ausgehen, dass diese Neuerungen wohl auch auf Huawei* P10* und den anderen Geräten mit dem Android* 8 Update kommen werden. De Beta Test zeigt damit bereits jetzt, auf was man sich beim Firmware Update auf Android* 8 freuen kann. Im Magazin heißt es dazu:

  • Bluetooth dual connectivity: Huawei states that the Mate 9 can now “connect to two different Bluetooth devices at the same time, such as a band and a car.” Whether or not this is similar in scope to the Galaxy S8*/S8+/Note 8’s feature remains to be seen.
  • Speed: Huawei promises “AI-based optimizations” that “deliver greater stability, fluidity, and speed.” The update promises to have your device boot more quickly, play videos more fluidly, and load images more rapidly. It’s not exactly clear what optimizations Huawei did to achieve these goals.
  • Safety: Besides “enhanced protection” for your data, Huawei is also updating their “PrivateSpace” feature. Huawei is making it easier to create a PrivateSpace and users can now move files between the MainSpace and PrivateSpace.
  • 3D Panoramas: Huawei is bringing its 3D panorama feature from its Chinese variant to its international variant. It was possible to sideload this camera plugin already, but hey, it’s nice to see that this feature is no longer a regional exclusive.
  • 3D Dynamic Lock Screen Wallpapers: pretty self-explanatory, but if we grab some screenshots* we’ll be sure to post them
  • Floating navigation dock: This is a new way to navigate on your device. You can perform swipe actions on a floating dock that will trigger your typical navigation actions. More details and screenshots* can be found in our hands-on article.
  • App shortcuts: since Huawei skipped over Android 7.1 for most of its devices, they are now adding this Android 7.1 feature in their Oreo update.
  • Split-screen Facebook Messenger button: if you receive a heads-up notification from Facebook Messenger, there will be a new button to enter split-screen mode without having to open up recents or switch to that application first. Apparently this button is only there for Facebook Messenger, but we bet that the Chinese update will add this feature for WeChat or other IM solutions.
  • Improved false touch protection: one of the key features that Huawei touted when unveiling the Mate 9 was its ability to reject erroneous touch inputs from the user. Now Huawei is promising that this feature will be even more accurate in detecting false touches.
  • Notification coloring: like Android Oreo’s notification coloring feature for music apps, Huawei states that text on the lock screen and notification panel will automatically change color according to the background color. Although, they don’t specify if this is limited to only music apps like it is on Google’s version.
  • Smart tips: this one I’ll quote because it’s self-explanatory: “smart tips recommend you faster and smarter ways to operate your phone, appearing in specific usage scenarios and responding to your usage habits.”
  • Smart notifications: New smart notifications classify your notifications based on how you use your phone, promising to let you see your most important notifications first.
  • LinkedIn integration: Contacts and Email can sync the career details of your LinkedIn contacts
  • Gallery recycle bin: recycle bin stored deleted photos up to 30 days

Das komplette Changelog gibt es hier.

Insgesamt sind die Änderungen aber recht umfangreich. Mit der neusten Android-Version kommen also einige Neuerungen, die auch über die reinen Verbesserungen an Android hinaus gehen und den Funktionsumfang der Geräte deutlich vergrößern. Allerdings ist dies erst die Beta-Version – sollten sich Probleme ergeben, kann es durchaus sein, dass einige Features auch nicht in der finalen Version zu finden sein werden.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.