OnePlus-5T-Amazon-Exclusive-presentation-slide-leak-1

OnePlus 5T soll bereits am 16. November vorgestellt werden


Update: Heute kam eine neue Information, die den Daten von Evan Blass widerspricht. Dabei wurde ein Screenshot* geleakt, der (zumindest für Indien) die Vorstellung der neuen OnePlus 5T Modelle für den 16. November terminiert. Eventuell werden die Geräte also bereits zu diesem Datum der Öffentlichkeit präsentiert, sind dann aber erst ab dem 20. November (oder sogar noch etwas später) zu haben.


OnePlus macht derzeit einen guten Job, wenn es darum geht, Details zum kommenden OnePlus 5T geheim zu halten. Details und Informationen zum neuen Topmodell sind rar und das ist eigentlich erstaunlich, wenn man davon ausgeht, dass die Modelle zum Weihnachtsgeschäft erhältlich sein sollen und daher in der nächsten Woche vorgestellt werden müßten.

Leaker Evan Blass hat aber nun einige Details dazu bekommen, vor allem interessant ist dabei das Datum der Veröffentlichung. Zwar hat er noch keinen genauen Termin genannt, aber zumindest geschrieben, dass die Modelle erst nach dem 20. November erscheinen werden. Blass hat bei solchen Daten in der Regel eine gute Trefferquote, daher kann man auch hier davon ausgehen, dass alle Gerüchte über einen früheren Start tatsächlich nur Gerüchte waren. Das bedeutet dann auch, das Fans, die auf das T-Update der aktuellen OnePlus Modelle warten noch etwas länger warten müssen, bis das OnePlus 5T verfügbar ist.

Evan Blass schreibt dazu im Original auf Twitter:

Was gibt es neue beim OnePlus 5T?

Einige Quellen haben bereits einen Blick auf Pressematerial bekommen können und veröffentlichen dazu einen Shot, der das OnePlus 5T samt Claim und dem neuen Namen zeigt, dazu gibt es auch auf diesem Bild den oberen Bereich des Gerätes zu sehen. Darüber hinaus gibt es noch einige weitere Fotos, auch denen das neue Modell auch gesamt zu sehen ist – offensichtlich hat man hier einen Screenshots* von einer bereits veröffentlichen Webseite anfertigen können.

Damit scheint nicht nur sicher, das OnePlus wirklich an einem überarbeiteten OnePlus 5T Modell arbeitet, sondern auch, das diesmal wohl das Design im Fokus stehen wird. Beim OnePlus 3T hatte das Unternehmen vor allem auf eine bessere Technik gesetzt. Wenn die beiden Bilder stimmen, scheint der größte Unterschied vom 5 zum 5T aber das Design zu sein – das Unternehmen setzt nun auf ein weitgehend randloses Design, das sowohl am oberen als auch am unteren Rand deutlich geringere Abstände hat und auch die Seiten fallen wesentlich kleiner aus. Das neue Design erinnert sehr deutlich an die Modelle von Samsung* oder auch LG.

Zu den technischen Daten gibt es bislang aber noch keine Neuigkeiten, man kann aber erwarten, dass sie die Technik auf dem Niveau des OnePlus 5* bewegen wird. Auch preislich dürften sich die neuen Modelle dort einpegeln. Was ebenfalls noch fehlt ist das Erscheinungsdatum. Man kann aber davon ausgehen, dass die Modelle zum Weihnachtsgeschäft zu haben sein werden. Immerhin hat das Unternehmen den Shop bereits leerverkauft – Nachfrage dürfte also in jedem Fall vorhanden sein.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.