Huawei P11 – kommt das neue Topmodell mit 5G Speed?


Bisher ist noch recht wenig bekannt über eventuelle Features und Neuerungen für das neue Topmodelle Huawei* P11, das Anfang 2018 auf den Markt kommen soll und der Nachfolger für die erfolgreichen Huawei* P9 und P10* Modelle werden wird. Das Unternehmen ist allerdings in Indien bereits in Gesprächen mit den großen Netzbetreibern, um 5G Technik voran zu bringen und es könnte durchaus sein, dass man dort vor Ort auch die ersten Tests direkt im Mobilfunk-Netz mit 5G Geschwindigkeiten im mehrfachen Gigabit-Bereich fährt.

Bei Economic Times schreibt man dazu im Original:

“Now we are introducing 5G technology in 4G networks. And by route, we believe that in the 4G era, from 4G to 5G journey, India will be at the same pace as global. It is this very reason that we say that 5G commercial rollout is not far away in India,” Jay Chen, chief executive officer at Huawei* India, told ET.

Um 5G Speed* wirklich umzusetzen bräuchte man aber auch entsprechende Hardware und Endgeräte, die tatsächlich diesen Speed* unterstützen. Bisher gibt es noch keine Handys, die das könnten (die schnellsten Geschwindigkeiten werden aktuell mit LTE erreicht) und daher wird spekuliert, das Huawei daran arbeitet, ein aktuelles Modell auf den Markt zu bringen, dass sich bereits in die 5G Netze einloggen kann – eventuell bereits schon das Huawei P11, denn natürlich wird man eine solche Technik vorrangig in den eigenen Topmodellen verbauen.

Dagegen spricht allerdings, dass die meisten Experten davon ausgehen, dass auch im Huawei P11 der neue Kirin 970 Prozessor verbaut sein wird. Huawei hat den neuen Chip in Verbindung mit dem aktuellen Huawei Mate 10* vorgestellt und er liefert sowohl mehr Leistung als auch eine NPU, die speziell dafür da ist, alle Prozesse einer künstlichen Intelligenz zu verarbeiten. Der Chip ist dabei sehr schnell und unterstützt Geschwindigkeiten von bis zu 1,2Gbit/s im Download. Allerdings wird dieser Speed* lediglich im LTE 4G Netz erreicht, 5G Verbindungen sind mit dem Prozessor noch nicht möglich.

Sollte daher im kommenden Huawei P11 der Kirin 970 verbaut werden (und das scheint aktuell höchst wahrscheinlich) werden die Geräte keine 5G Verbindungen unterstützen können. Es müßte dann also ein neues Modell kommen, dass diese Technik an Bord hat – eventuell das Mate 11 gegen Ende 2018.

Die Geschwindigkeiten je nach Technologie



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.