iphonese

iPhone SE mit Allnet Flat und Vertrag im Preisvergleich

iPhone SE mit Allnet Flat und Vertrag im Preisvergleich – Das iPhone SE ist das 13. Smartphone* der iPhone-Reihe von Apple und wurde bereits im März 2016 vorgestellt. Das SE steht für Special Edition, Apple kam dem Kundenwunsch nach einem 4-Zoll-Smartphone* mit aktueller Technik nach. Im Aussehen ähnelt es dem iPhone 5s und die Hardware entspricht im Wesentlichem der des iPhone 6s. Das iPhone SE ist nicht im Flaggschiff-Bereich angesiedelt, dementsprechend bekommt man ein handliches Smartphone* mit guter Technik für einen überschaubaren Preis. Für das im November erscheinende iPhone X* muss man immerhin mehr als 1.000 Euro zahlen.

iPhone SE mit Allnet Flat und Vertrag im Preisvergleich

Das iPhone SE ist derzeit das billigste iPhone auf dem Markt und liegt damit auch bei den Preisen mit Vertrag relativ günstig. In der Regel bekommt man die Modelle derzeit bereits für unter 20 Euro im Monat und mit etwa 1 Euro Kaufpreis. Es ist darüber hinaus zu erwarten, dass die Preise hier eher noch nach unten gehen werden, denn die Modelle sind immerhin bereits einige Zeit auf dem Markt und ein Nachfolger für das iPhone SE ist bisher noch nicht in Sicht.

29.11.2017 – Noch ein Update zu Smartmobil*: Die Modelle gibt es mittlerweile auch mit dem LTE Special Tarif für nur 17.99 Euro monatlich und einem Kaufpreis von 1 Euro. Mit der Anschlusgebühr (29.99 Euro) liegt der Effektivpreis dabei bei nur 19.28 Euro pro Monat. Zum Angebot*

17.11.2017 – Bei Smartmobil* gibt es das iPHone SE gerade mit der 5GB Allnet Flatrate für 21.99 Euro monatlich und einem Euro Kaufpreis. Rechnet man den Gerätepreis heraus, bleibt damit ein effektiver Preis für die 5GB LTE Allnetflat von nur etwas mehr als 11 Euro pro Monat. Zum Angebot*

iPhone SE – die technischen Details

Auf der Apple Homepage wird  das iPhone SE im Portfolio wie folgt beworben:

Willkommen zum iPhone SE, dem leistungsstärksten 4″ Smartphone, das es je gab. Wir haben mit einem beliebten Design angefangen und es von Grund auf neu entwickelt. Der A9 Chip ist der gleiche fortschrittliche Chip wie im iPhone 6s. Mit der 12 Megapixel Kamera nimmst du fantastische Fotos und 4K Videos auf. Und Live Photos machen deine Bilder lebendig. Das Ergebnis ist ein iPhone, das klein aussieht. Aber Großes leistet.

Die 12 Megapixel sind vollkommen ausreichend, ermöglichen sie doch maximal 4.032 x 3.024 Bildpunkte. Bei der Frontkamera muss man jedoch massiv Abstriche machen, diese erlaubt maximal 1.280 x 960 Pixel. Somit löst die Selfie-Kamera lediglich mit 1,23 Megapixel auf.

Das iPhone SE ist in Silber, Gold, Space Grau und Roségold erhältlich. Es wiegt 113 Gramm und kommt wegen dem 4 Zoll-Display* in handlichen und kompakten Maßen von 12,38 mal 5,86 Zentimeter daher. Das Smartphone ist 7,6 Millimeter hoch. Das iPhone SE ist mit 32 oder 128 Gigabyte erhältlich. Apple hat die Speicher im März 2017 jeweils verdoppelt. Ursprünglich gab es die Modelle mit 16 beziehungsweise 64 Gigabyte. Im Technik-Datenblatt auf der Apple Homepage steht nichts bezüglich des Arbeitsspeichers des iPhone SE. Dieser wird jedoch auf anderen Seiten mit 2 Gigabyte RAM angegeben und ist für das kompakte Gerät mehr als ausreichend. Auch die Akkukapazität “verheimlicht” Apple, bei Tests wurde eine Leistung von 1.624 mAh festgestellt. Damit rangiert der Akku zwischen dem iPhone 5s (1.560 mAh) und dem iPhone 6s (1.715 mAh). Die integrierte wiederaufladbare Lithium-Ionen Batterie ermöglicht Audiowiedergaben bis 50 Stunden, Internetnutzung mit 4 G LTE bis 13 Stunden oder eine Sprechdauern von bis zu 13 Stunden.

Apropos sprechen, natürlich darf auch Siri beim iPhone SE nicht fehlen. Die Software wird bereits seit 2011 genutzt. Anfangs war es nur in Englisch, Französisch und Deutsch anwendbar, mittlerweile beherrscht Siri jedoch mehr als 20 Sprachen.

Siri ist dein persönlicher Assistent. Es lässt dich nur mit deiner Stimme Nachrichten senden, im Internet suchen, Infos zum ÖPNV abrufen und mehr. Siri durchsucht auch deine Fotomediathek, um genau das Foto oder Video zu finden, das du gerade suchst. 

Darüber hinaus verfügt das iPhone SE über Touch-ID, damit kann man das Smartphone mit dem eigenen Fingerabdruck schützen. Das iPhone SE entwickelte sich zu einem Verkaufsschlager. Das liegt hauptsächlich an dem relativ günstige Preis, damit ist das Modell für iPhone-Einsteiger eine Option. Außerdem besteht eine große Nachfrage in Schwellenländern wie China und Indien.

Technische Daten Überblick

  • Interne Speicher: 32 oder 128 Gigabyte (Anfangs noch 16 bzw. 64 GB)
  • Display*: 4 Zoll Retina
  • Chip: A9 Chip mit 64‑Bit Architektur. Integrierter M9 Motion Coprozessor
  • Hauptkamera: 12 Megapixel, ƒ/2.2 Blende
  • Frontkamera: 1,2 Megapixel ƒ/2.4 Blende
  • Betriebssystem: iOS 11 (Anfangs noch iOS 9.3)
  • Features: NFC (Near Field Communicartion)-Chip für Apple Pay; Touch ID

Zur besseren Veranschaulichung des iPhone SE ist zudem ein Video verlinkt.

Weitere Links zum iPhone SE



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.